HOME

Streaming-Box: Neues Update: Amazon bessert beim Fire TV nach

Der neue Fire TV hat noch einige Kinderkrankheiten. Nun hat Amazon ein Update für den Streaming-Player zum Download auf Version 5.0.3 bereitgestellt, das einige Probleme beim Sound und der Fernbedienung behebt.

Fire TV bekommt Update auf Firmware 5.0.3

Amazons Fire TV bekommt ein Update auf Firmware 5.0.3

Netflix, Watchever, Prime Instant Video: Die Deutschen nutzen immer mehr Streaming-Angebote, um Filme und Serien zu schauen. Einer der hierzulande beliebtesten Media Player ist Amazons Fire TV. Der wohl heißeste Konkurrent zum neuen Apple TV erschien vor wenigen Wochen in einer überarbeiteten Version, die erstmals auch 4K-Inhalte unterstützt.

Dabei verlief der Start der zweiten Fire-TV-Generation alles andere als glatt. Zahlreiche Nutzer beschwerten sich über Probleme beim Dolby-Digital-Ton. Statt wuchtigem Surround-Sound erhält man in vielen Apps von Drittentwicklern nur Stereo-Ton. Ein echtes Ärgernis. In einem ersten Update (Firmware 5.0.2.2) konnte Amazon bereits einige Probleme beheben, so soll Netflix nun Dolby Digital Surround liefern.

Fire TV bekommt Update auf Version 5.0.3

Nun verteilt Amazon bereits das nächste Update auf Firmware-Version 5.0.3. Welche Änderungen die Aktualisierung genau bringt, ist nicht bekannt. Laut dem Fire-TV-Portal "AFTVNews" sollen darin vor allem die Verbindungsprobleme mit der neuen Wlan-Fernbedienung behoben werden.

Bei vielen Nutzern kommt es unregelmäßig zu Aussetzern bei der Fernbedienung. Im schlimmsten Fall reagiert sie gar nicht mehr - dann hilft es nur noch, die Batterien neu einzusetzen. Außerdem gibt es einige Performance-Verbesserungen. Wie immer wird das Amazon für alle Nutzer nach und nach ausgerollt, sodass nicht jeder Fire TV sofort auf den neuesten Stand gebracht werden kann.

Der Fire TV der zweiten Generation hat neben der UltraHD-Unterstützung einen schnelleren Prozessor, außerdem unterstützt er Wlan im ultraflinken 802.11ac-Wlan-Standard. Das freut vor allem Besitzer eines modernen Routers, es sorgt für spürbar kürzere Ladezeiten.