HOME

Streaming: Das sind die zehn erfolgreichsten Netflix-Serien und -Filme

Was schauen die Netflix-Zuschauer wirklich? Bisher hielt sich der Streaming-Gigant damit sehr bedeckt. Jetzt verriet man aber erstmals, welche zehn Serien und Filme von Netflix im letzten Jahr am besten liefen. Mit einigen Überraschungen.

Elite

Serien Platz 10: "Élite"

Intrigen im spanischen Elite-Internat - das wollten gut 20 Millionen Haushalte auf der ganzen Welt sehen. Dem Netflix-Erfolg dürfte sicher geholfen haben, dass "Haus des Geldes"-Star Miguel Herrán mitspielt und entsprechend oft in Trailern und Promo-Material zu sehen war.

Es war lange ein großes Mysterium: Welche Serie läuft bei Netflix eigentlich gut? Welcher Film ist ein Publikumshit? Generell hüllt sich der Streaming-König in Schweigen, höchstens wichtige Meilensteine wie das stärkste Startwochenende werden einmal verraten. Seit diesem Jahr verrät Netflix erstmals, welche Serien und Filme die meisten Zuschauer hatten.

Allerdings gibt es gewisse Einschränkungen: Netflix nennt nur die Zahlen für die sogenannten Originals, also Serien und Filme, die man selbst produziert hat oder - zumindest in Teilen der Welt - exklusiv vertreibt. Serien-Klassiker wie "Friends" oder Disney-Blockbuster finden sich also nicht auf der Liste, obwohl sie sicher mindestens genauso oft gesehen werden.

Zudem listet Netflix nur die Zahl der Haushalte. Wie viele Zuschauer in diesem Moment vor dem Fernseher saßen, ist nicht bekannt. Die Zahlen beziehen sich auf Inhalte, die im Zeitraum zwischen Oktober 2018 und September 2019 gestartet sind und beinhaltet die Abrufe in den ersten vier Wochen. Der erst im Oktober gestartete "Breaking Bad"-Film "El Camino" hat also trotz 25 Millionen Abrufen in der ersten Woche keinen Platz auf der Liste. Leider fehlen so auch ältere, immer noch erfolgreiche Serien und Filme.

Netflix schönt die Zahlen nicht künstlich, indem man jedes zweiminütige Hineinschnuppern als Abruf wertet. Gezählt wird nur, wenn die Zuschauer mindestens 70 Prozent des Filmes oder einer Folge gesehen haben.

Die erfolgreichste Netflix-Serie aller Zeiten findet sich übrigens nicht auf der Liste: Mehr als 100 Millionen Haushalte haben sich seit dem Start 2013 "Orange is the New Black" angesehen. Die im Sommer gestartete siebte Staffel scheint aber keinen so großen Erfolg mehr gehabt zu haben.

Themen in diesem Artikel