HOME
Eine Frau schaut genervt auf ihr Smartphone

Messenger

Schluss mit Spam: Whatsapp räumt die Chats auf

Fast jeder deutsche Smartphone-Besitzer nutzt Whatsapp. Kein Wunder, dass auch Spammer den Messenger für sich entdeckt haben. Jetzt erklärten die Entwickler, wie der Dienst die ungewünschten Nachrichten bekämpft.

Von Malte Mansholt
Datingportale

Fakeprofile erkennen

Abzocke bei Datingportalen: Die gängigsten Maschen und wie man sie enttarnt

Der neue Facebook-Virus verbreitet sich über unvorsichtige Nutzer

Bösartige Links unter Freunden

Fieser Facebook-Virus macht Sie zum Spammer

Bislang größte Netz-Attacke

Spammer-Krieg bremste Internet aus

Messengerdienst Whatsapp

Kriminelle fluten Nachrichten-App mit Erotik-Spam

Von Christoph Fröhlich

Vorsicht vor neuem Facebook-Betrug

Spammer locken mit angeblichem Videochat

Von Christoph Fröhlich

Google+

Spammer locken mit gefälschten Einladungen

Von Christoph Fröhlich

Verfolgt von Robotern

Wie Twitter-Botschaften zu Virenschleudern werden

Von Christoph Fröhlich
Im siebten Himmel warten nicht immer nette Menschen

Abzocke im Web

Spammer versuchen es auch mit Liebe

Facebook

Spammer zu 711 Millionen Dollar Strafe verurteilt

Niederlande

Spammer muss 250.000 Euro bezahlen

Twitter

Spammer hackt Account der "New York Times"

Spam am Valentinstag

Computerviren mit Herz

Cyberkriminalität

Spammer profitieren von Wirtschaftskrise

Soziale Netzwerke

Fundgruben für Spammer

Scheibes Kolumne

Ich brauche Viagra!

Spam

Wenn der eigene PC zum Zombie wird

Neues Telemediengesetz

Härtere Gangart gegen (deutsche) Spammer

Honeypot-Computer

"Nimm mich, Du kleiner Spammer"

Internet-Betrug

Zu Besuch bei der "Nigeria Connection"

Gesetzesänderung

Grüne und SPD einigen sich auf Bußgeld für Spammer

Spam

"Man findet genug Idioten"

Schutz der Mail-Adresse

Versteck mich!

Serie

Bitte keine Werbung mehr!

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.