HOME
Google-Manager Anil Sabharwal demonstriert die neue Foto-Anwendung

Neuer Dienst Google Fotos

Googles Kampfansage an Apple und Dropbox

Unendlich viel Speicherplatz, und das kostenlos für alle: Mit dem neuen Fotodienst Google Fotos legt der Suchmaschinenriese die Latte hoch. Denn der Dienst ist nicht nur gratis, sondern auch clever.

Von Christoph Fröhlich

Neues Android, besseres Google Maps

Was Google heute enthüllen wird

Einst war Google Glass ein gefeiertes Gadget aus dem Silicon Valley, nun könte sich die teure Datenbrille zum Flop entwickeln.

Unbeliebte Datenbrille

Wird Google Glass zum Flop?

Von Christoph Fröhlich
Google stellt das Nexus 6, Nexus 9 und das neue Betriebssystem Android 5.0 vor

Nexus 6, Nexus 9 und Android 5.0

Googles Kampfansage an Apple

Von Christoph Fröhlich
Google ist eine Suchmaschine - unter anderem. Im Netz gibt es kaum einen Bereich, in dem der Konzern nicht aktiv ist.

Umstrittener Scan von E-Mails

Google zeigt Besitzer von Kinderporno-Mails an

Kauf von Nest Labs

Warum Google Milliarden für Rauchmelder ausgibt

Profilfotos in Werbeanzeige

Guck mal, ich bin auf Google

Von Christoph Fröhlich

Neue Dienste und Smartphones

Google kommt mit "Radio ohne Regeln"

Nachrichten bei Google

Leistungsschutzrecht geht in den Bundestag

Nexus 4 und neue Tablets

Google attackiert Apple mit Kampfpreisen

Olympia und mobiles Internet

Deutschland hinkt hinterher

Abschaltung von fünf Diensten

Google speckt ab

Von Christoph Fröhlich

Apple gegen Google

Kampf der Kartendienste

Neues Design für Google+

Ein Hauch von Nichts

Von Christoph Fröhlich

Googles Datenbrille "Project Glass"

Die Welt mit anderen Augen sehen

Von Christoph Fröhlich

Neue Funktion für Suchmaschine

Google wird kurvig

Google Music im Test

Das taugt der iTunes-Herausforderer

Neue Youtube-Kanäle

Google greift mal wieder das Fernsehen an

Umstrittener Foto-Dienst startet Ende des Jahres

Google macht Ernst mit Street View

Von Ralf Sander

David Drummond

Googles geheime Supermacht

Soziale Netzwerke

GMail + Twitter + Facebook = Google Buzz

Bußgeldverfahren

Google beteuert seine Unschuld

Google Earth

Spaß auf dem Mars

Von Ralf Sander

Yahoo-Übernahme

Google attackiert Microsoft

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.