HOME

Spectacles: Snapchat startet Verkauf seiner Kamera-Brille in Europa

Teilen, was man sieht: Das will Snapchat mit der Kamera-Sonnenbrille Spectacles noch leichter machen. Über kleine gelbe Automaten ist die Spielerei jetzt auch in Europa erhältlich. 

Snapchat-Sonnenbrille Spectacles

Mit der integrierten Kamera der Sonnenbrille können kurze Videos aufgenommen und bei Snapchat veröffentlicht werden

Passend zum Sommer verkauft Snapchat seine Sonnenbrille Spectacles nun auch in Europa. Seit Freitag können Nutzer das Gadget in Deutschland und anderen europäischen Ländern erwerben und kurze Videos mit der integrierten Kamera aufnehmen, teilte der App-Anbieter Snap mit. Über Bluetooth oder Wlan können diese direkt in dem Messengerdienst hochgeladen werden. Während die Aufnahme läuft, leuchten an der Brille kleine LEDs.

Videobrille aus dem Automaten

In den USA ist die Brille bereits seit November auf dem Markt. Bis Ende März wurden US-Medienberichten zufolge schätzungsweise 90.000 Stück verkauft. In Europa wird die Brille für 149,99 Euro in einem Onlineshop von Snap verkauft - und an gelben Automaten, die an ständig wechselnden Standorten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien aufgestellt werden. Am Freitag stand zum Beispiel ein Automat in Berlin-Mitte. Auch am London Eye und nahe dem Pariser Eiffelturm wurden Exemplare aufgestellt. Neue Standorte werden im Voraus im Internet bekanntgegeben.

Der Messengerdienst Snapchat, bei dem Textnachrichten, Bilder und Videos nach dem Ansehen automatisch wieder verschwinden, ist vor allem bei jungen Leuten beliebt. Die Zahl der täglich aktiven Nutzer stieg bis Ende März auf 166 Millionen weltweit, darunter 55 Millionen in Europa.

Erfolgreiche Smartphone-App: Das sind die wichtigsten Funktionen von Snapchat
fri / AFP