HOME

Familienzuwachs: Baby-Erstausstattung – diese Liste hilft Ihnen bei den Vorbereitungen

Wenn Sie zum ersten Mal Eltern werden, gibt es viele Dinge, die Sie neu kaufen müssen. Das kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Wir zeigen Ihnen, welche Anschaffungen für die Baby-Erstausstattung sinnvoll sind und welche nicht.

In dieser Liste erfahren Sie alles über die Baby-Erstausstattung

Für die Baby-Erstaustattung hilft eine Liste mit den wichtigsten Anschaffungen

Getty Images

Die gute Nachricht zuerst: Sie haben neun Monate Zeit, sich auf die Geburt Ihres Kindes vorzubereiten. Nutzen Sie die nächsten Wochen dazu, das Kinderzimmer mit Ruhe und Bedacht einzurichten. Damit Sie nicht den Überblick verlieren oder gar Gefahr laufen, unnütze Sachen zu kaufen, haben wir für Sie eine Liste mit den wichtigsten Anschaffungen für die Baby-Erstausstattung zusammengestellt.

Kleidung

In den ersten Wochen gehören Bodys und Strampler, Socken und Mützen mit zu den wichtigsten Kleidungsstücken eines Babys. Achten Sie jedoch darauf, nicht nur eine Größe zu kaufen, sondern gleich drei verschiedene (z.B. 56, 62 und 68) – Säuglinge wachsen innerhalb kurzer Zeit bereits mehrere Zentimeter. Die Einteiler sollten in jedem Fall Knöpfe im Schritt haben, um das Neugeborene beim Wickeln nicht immer komplett ausziehen zu müssen. Damit Sie nicht zu viel Babykleidung kaufen, die am Ende keine Verwendung findet, können Sie sich an dieser Liste orientieren:

Affiliate Link
Baby-Bodys
Jetzt shoppen
24,95 €
  • sechs kleine Bodys mit Knöpfen
  • fünf Strampler
  • zwei Mützen (dünne und dicke)
  • vier Paar Söckchen
  • vier Oberteile mit langen Ärmeln
  • vier Oberteile mit kurzen Ärmeln
  • sechs Mullwindeln (Spucktücher)
  • ein bis zwei Strickjacken
  • eine dicke Jacke 
  • zwei Schlafstrampler
  • zwei Strumpfhosen

Tipp: Baby-Sneaker, Jeanshosen und Hoodies sehen zwar niedlich aus, sind aber absolut unnötig für Neugeborene.

Wickeln und Baden

In den ersten Monaten wird Ihr Baby mehrmals am Tag gewickelt, daher sollten Sie immer ausreichend Windeln zu Hause haben. Die Größe der Windeln muss an die Größe und das Gewicht des Säuglings angepasst werden: Anfangs wird die Größe eins sehr wahrscheinlich benötigt und nach zwei bis vier Wochen bereits die Größe zwei. Aus diesem Grund macht es keinen Sinn, zu viele Windeln einer Größe auf Vorrat zu kaufen. Empfehlenswert sind je zwei Pakete der Größen eins und zwei sowie folgende Hilfsmittel, die Sie zum Wickeln und Baden Ihres Kindes brauchen werden:

Affiliate Link
Baby Frottee Bademantel
Jetzt shoppen
15,90 €

Tipp: Die Haut eines Neugeborenen ist sehr empfindlich, dennoch sollten Sie in der ersten Zeit keine teuren Cremes, Puder oder Feuchttücher verwenden. Nach den ersten Wochen dürfen auch Wundschutzcreme und Pflegeöl zum Einsatz kommen.

Beim Stillen sind sich Mutter und Kind besonders nah

Mit einem Still-BH können Sie Ihr Baby schnell und unkompliziert stillen

Getty Images

Stillen und Gesundheit

Wenn Sie Ihr Kind stillen, wird es mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt, die sein Immunsystem stärken. Damit Sie und auch Ihr Baby den intensiven Kontakt bestmöglich genießen können, sollten Sie sich auf das Stillen gut vorbereiten – viele Säuglinge sind sehr ungeduldig, wenn sie hungrig sind, sodass Sie den Wunsch verspüren werden, Ihrem Nachwuchs schnell die Brust zu geben. Für mehr Komfort sorgen dabei insbesondere die hier aufgelisteten Punkte:

Tipp: Für den Notfall ist es sinnvoll, eine kleine Hausapotheke anzulegen. Sprechen Sie sich am besten mit Ihrer Hebamme ab, welche Medikamente oder anderweitige Hilfsmittel für Neugeborene empfehlenswert sind.

Kinderzimmer

Affiliate Link
FabiMax 2386 Beistellbett
Jetzt shoppen
106,62 €

Für die Erstausstattung des Kinderzimmers sind neue Möbel wie etwa das Beistellbett unabdingbar für den Familienzuwachs. Da sie mit zu den teuersten Neuanschaffungen zählen, können Sie damit bis nach der Geburt warten – in den ersten Wochen wird Ihr Baby sehr wahrscheinlich mehr Zeit in Ihrem als in seinem Bett verbringen. Um Geld zu sparen, könnten Sie u.a. auf den Kauf eines Stubenwagens, Spielzeug und Kuscheltiere verzichten. Das meiste davon bekommen Sie wahrscheinlich von Freunden und Familienangehörigen für die Baby-Erstausstattung geschenkt. Die folgenden Einrichtungsgegenstände hingegen dürfen im Kinderzimmer nicht fehlen:

Affiliate Link
Babyphone
Jetzt shoppen
50,99 €

Tipp: Wenn Ihr Baby im Frühling oder Sommer auf die Welt kommt, ist der Kauf eines Heizstrahlers nicht zwingend notwendig. Er dient vor allem an kalten Herbst- oder Wintertagen dazu, Ihr Kind zu wärmen, wenn es gewickelt wird.

Transport

Wenn Sie das Krankenhaus als frisch gebackene Eltern wieder verlassen und den Heimweg mit dem Auto antreten wollen, benötigen Sie eine Babyschale für den Transport – andernfalls dürfen Sie Ihr Kind nicht in dem Fahrzeug mitnehmen. Im Idealfall kaufen Sie hier eine Kombination aus Kinderwagen und Babyschale mit Fußsack. Im Folgenden werden noch einmal die wichtigsten Besorgungen für unterwegs zusammengefasst:

Tipp: Um Kosten zu sparen, können Sie auch eine gebrauchte Kinderwagen-Kombination kaufen. Viele Eltern geben diese in sehr gutem Zustand wieder ab, sodass Sie hier ohne schlechtes Gewissen bei der Baby-Erstausstattung bare Münze sparen.

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Werdende Mütter bekommen Fötus-Modell aus dem 3D-Drucker

ast
Themen in diesem Artikel