HOME

Handmade: Natürlich und nachhaltig: Mit diesen Zutaten können Sie Seife selber machen

Dinge zuhause herzustellen hat den großen Vorteil, selbst darüber entscheiden zu können, welche Inhaltsstoffe verwendet werden. DIY-Seife steht daher hoch im Kurs. Welche Zutaten Sie dafür benötigen, lesen Sie hier.

Seife selber machen: Entscheiden Sie selbst, welche Form, Farbe und Duft Ihre Seife haben soll

Seife selber machen: Entscheiden Sie selbst, welche Form, Farbe und Duft Ihre Seife haben soll

Seife selber zu machen ist einfach. Es kommt nur auf die richtigen Inhaltsstoffe und Arbeitsschritte an. Welche Form, Farbe oder Duft Ihre selbsthergestellte Seife haben soll, können Sie frei entscheiden. Die individuelle Herstellung ermöglicht es, nachhaltige und natürliche Inhaltsstoffe zu verwenden. Denn wer Seife selbst macht, der weiß genau, was drin ist. So ist selbst gemachte Seife nicht nur frei von chemischen Zutaten, sondern kann auch ein persönliches Geschenk für Freunde und Familie sein.

Besser für die Umwelt und Gesundheit

In industriell hergestellter Seife aus der Drogerie können möglicherweise Stoffe stecken, die der Umwelt schaden oder Allergien auslösen. Außerdem benötigen Sie für selbst gemachte Seife keine Plastikverpackung und schonen somit ebenfalls die Umwelt. Die Inhaltsstoffe, bis auf wenige Grundstoffe, können Sie selbst auswählen und dabei auf Ihren Hauttypen und Geschmack individuell abstimmen. So sind DIY-Seifen womöglich besser hautverträglich und eignen sich insbesondere gut für empfindliche Haut.

Seife selber machen: So gelingt es

Um Seife selber zu machen, benötigen Sie nur wenige Zutaten wie Öl und einen Duft, der Ihnen gefällt. Es bleibt viel Platz für kreative Ideen, sodass Sie Ihr persönliches Seifen-Lieblingsrezept umsetzen können. Einige Dinge benötigen Sie für die Herstellung von Seife allerdings – dazu gehören:

  • Gießformen, um die Seife in Form zu bringen. Dafür eignen sich am besten Formen aus Silikon wie zum Beispiel Formen für Seife, Eiswürfel, Pralinen oder Muffins.
  • Raspel
Affiliate Link
-41%
Silikonform für Seifenherstellung
Jetzt shoppen
9,24 €15,59 €

Seife selber machen: Grundrezept

Ihrer Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt, wenn es um Farbe, Form und Duft der selbst gemachten Seife geht, aber ein gutes Grundrezept ist insbesondere bei der ersten Herstellung einer eigenen Seife hilfreich. Die Basiskomponenten von Seife sind in erster Linie Fette, meist in der Form von Ölen. Die anderen Inhaltsstoffe können variieren.

Zutaten

Affiliate Link
Seifenfarbe | geruchsneutral | 100% vegan | schadstofffrei und ökologisch abbaubar
Jetzt shoppen
3,99 €

Nehmen Sie eine Raspel und Raspeln zerkleinern Sie das Stück Seife möglichst klein. Die geraspelte Seife lassen Sie anschließend in einem Wasserbad schmelzen. Dann geben Sie das Bio-Öl Ihrer Wahl sowie ätherisches Öl und Seifenfarbe hinzu.

Vermischen Sie alle Zutaten gut miteinander und gießen Sie die flüssige Seife zum Schluss in die Silikonform. Lassen Sie die Seifenstücke in Ruhe über mehrere Tage trocknen und lösen Sie sie dann aus der Form. Fertig ist Ihre selbst gemachte Seife.

Wenn Sie möchten, können Sie die Seife auch dekorieren. Am besten gelingt das, wenn die Seife noch flüssig ist. Fügen Sie der Seife beispielsweise einen Lavendelzweig oder getrocknete Rosen hinzu.

Pflegende Seife mit Orange und Olivenöl

Fruchtig und pflegend ist Seife mit Olivenöl. Wer frische Düfte gerne mag, sollte daher dieses Seifen-Rezept ausprobieren. 

Zutaten

Affiliate Link
Orangenöl 100% naturrein aus der Glasflasche
Jetzt shoppen
5,95 €

Sie verfahren bei der Herstellung der Orangen-Olivenöl-Seife wie oben beschrieben. Allerdings fügen Sie zehn Tropfen Bio-Orangenöl für einen fruchtigen Duft hinzu und färben die Seife mithilfe einer Seifenfarbe orange. Wenn Sie alle Zutaten gut vermengt haben, lassen Sie die fertige Masse in einer Silikonform über mehrere Tage gut trocknen. Alternativ zu kleinen Förmchen können Sie natürlich auch größere Formen verwenden und die Seife selbst in kleine Stücke schneiden.

Das könnte Sie auch interessieren:


Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

hl