HOME

backen: Wiener Kaffeelikör

Pur, mit flüssiger Sahne verrührt oder mit Sahnehaube ein feines Dessert.

FÜR ETWA 1,7 LITER

1 Vanilleschote; 750 g Zucker; 85 g gemahlener Kaffee; 500 ml Alkohol (90 %), aus der Apotheke

Zubereitung

1 Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit dem Zucker in 1/2 l Wasser zum Kochen bringen, bis er sich unter Rühren restlos aufgelöst hat.

2 Kaffeepulver in einem Topf mit 650 ml kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten durchziehen lassen, samt Kaffeesatz zum gelösten Zucker geben und vollständig erkalten lassen.

3 Alkohol zugießen. Topf oder große Flasche verschließen. In den nächsten 2 bis 3 Tagen täglich umrühren. Danach den Likör zuerst durch ein feines Sieb, dann durch ein Tuch gießen und in Flaschen füllen.

Tipp

Pur, mit flüssiger Sahne verrührt oder mit Sahnehaube ein feines Dessert.

Themen in diesem Artikel