VG-Wort Pixel

Herbstrezept Spaghettikürbis alla carbonara: So gelingt es

Rezept für Spaghettikürbis alla carbonara 
Hier geht es zum Youtube-Kanal von Esslust!
Schwierigkeitsgrad: leicht 

Arbeitszeit: 25 Minuten 


Backzeit: 25 Minuten


Zutaten für 2 Portionen:
  • 1 Spaghettikürbis
  • 100-150 g gewürfelter Speck oder Schinken
  • 1 große Zehe Knoblauch
  • 3 EL Sahne
  • 2 Eier
  • 3 EL (frisch) geriebener Parmesan
  • je 1 Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Optional: 1-2 EL Petersilie 
Zubereitung:
Den Kürbis halbieren, Kerne und loses Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus beiden Hälften entfernen.

Etwas Wasser auf einen Teller geben, jeweils eine Hälfte – mit der Schnittfläche nach unten – darauflegen. Bei ca. 800 Watt für zehn Minuten in die Mikrowelle geben.

Für die Carbonara die Sahne, Eier und geriebenen Parmesan in eine Schüssel geben. Mit je einer Prise Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gründlich verrühren.

Die Schinkenwürfel knusprig anbraten.

Das Fruchtfleisch nun – am besten mit einer Gabel – aus den Kürbishälften lösen, sodass nur ein schmaler Rand davon im Kürbis selbst verbleibt.

Eine große Knoblauchzehe pressen, zum Schinken geben und vermischen.

Das Fruchtfleisch in die Carbonara geben und ebenso die Schinkenwürfel. Alles gründlich miteinander verrühren.

Die ausgehöhlten Kürbishälften in eine geeignete Form geben (z. B. Auflaufform) und die zubereitete Füllung auf beide Hälften verteilen.

Den Carbonara-Kürbis in den vorgeheizten Backofen geben und bei 200 Grad (Umluft 180 Grad), für ca. 25 Minuten backen. Fertig gebacken optional mit etwas Petersilie bestreuen. Viel Spaß bei der Zubereitung und dann guten Appetit!
Mehr
Klar, Spaghetti alla carbonara kennt jeder. Aber wie sieht es mit einer anderen Variante mit Kürbis aus? Genauer gesagt mit Spaghettikürbis? Foodtuber Esslust zeigt, wie es geht.
esslust

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker