VG-Wort Pixel

Stiftung Warentest Finger weg von gemahlenen Nüssen! Warum Sie besser ganze Kerne kaufen sollten

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest rät, ganze Kerne zu kaufen. Die sind weniger anfällig für Schimmel und Schadstoffe.
© Getty Images
Schimmelpilze, Aflatoxine, Mineralöle: Von gemahlenen Nüssen sollten Sie besser die Finger lassen. Ganze Kerne sind weniger anfällig für Schimmel und Schadstoffe.

Geknackte Hasel- und Walnüsse schmecken im Kuchen, in Keksen und Plätzchen. Mit ihrem einzigartigem Aroma, sorgen sie für Biss und Saftigkeit. Kein Wunder also, dass die knackigen Früchte in rauhen Mengen verzerrt werden. Zwar enthalten Mandeln, Erdnüsse und Haselnüsse ziemlich viel Fett, das ist aber wertvoll für Herz, Kreislauf und Hirn, auch wenn es viel Energie liefert. Stiftung Warentest emfiehlt: Besser 200 Kilokalorien einer 30-Gramm-Portion Nüsse in Kauf nehmen und Fett und Kalorien lieber an anderer Stelle einsparen.

Hasel- und Walnüsse wachsen auch in Deutschland. Aber kaum in großem Stil. Die meisten Nüsse kommen aus Kalifornien (Walnüsse) und der Türkei (Haselnüsse). Im Handel gibt es die sowohl gemahlen als auch als ganze Kerne. Stiftung Warentest hat sich die knackigen Früchte etwas genauer angesehen. Ihr Rat: Haselnüsse und Walnüsse am besten als ganze Kerne kaufen und bei Bedarf selbst mahlen.

Insgesamt hat die Stiftung Warentest 25 Nussprodukte getestet, davon 9-mal gemahlene Haselnüsse, 9-mal Haselnusskerne und 7-mal Walnusskerne.

Viele Schadstoffe in gemahlenen Nüssen

Sechs der neun Produkte mit gemahlenen Haselnüssen schneiden nur befriedigend ab. Mit Aflatoxinen gering belastet waren die von Lidl, Märschimport, Rewe und Netto Marken-Discount. Die von Edeka und Rewe wiesen Rückstände von Moah, möglicherweise krebserregende Mineralölbestandteile, auf. Fast alle Produkte enthielten zumindest Spuren aus Kunststoff. Zudem verdirbt Nussmehl schnell. Man sollte es kühl, trocken und luftdicht lagern. Backhitze tötet Schimmelpilze übrigens nicht ab, aber mögliche Keime.

In den Packungen mit Walnusskernen fanden die Tester weder die krebserregenden Schimmelpilzgifte Aflatoxine noch die kritischen Mineralölbestandteile Moah.

Zu den Top-Produkten gehören die Nüsse von Denn's Biomarkt für 3 Euro je 100 Gramm, Alnatura für 2,66 Euro und Dr. Oetker für 2,99 Euro pro 100 Gramm.

Eichel

Den ganzen Test können Sie gegen Gebühr hier lesen!


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker