HOME

Superfoods: Acai - die gesündeste Beere der Welt?

Superfoods sind heutzutage in aller Munde. Wie beispielsweise die Acai-Beere. Aber worum handelt es sich bei diesem Super-Lebensmittel eigentlich genau? Und was kann man mit den Beeren zubereiten?

Acai-Beere und Acai-Müsli

Südamerikanische Acai-Beere zum Frühstück: Ist sie wirklich gesünder als einheimische Beeren?

Vor ein paar Jahren kannte den Begriff noch keiner - Superfoods. Heutzutage hat er sich zum Lifestyle gewandelt. Denn Superfoods sind Obst und Gemüse, die viel gesünder sein sollen, als "normale" Früchte und herkömmliches Grünzeug. Aber was sind Superfoods eigentlich genau und was kann man mit ihnen anstellen?

Als Superfoods werden Lebensmittel bezeichnet, die besonders viele wertvolle Nährstoffe enthalten - und denen hohe gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben werden. Sie sollen voll von Mineralstoffen, Vitaminen und Antioxidantien sein. Wie beispielsweise die Acai-Beere, die aus Südamerika stammt. Seit US-Moderatorin Oprah Winfrey die Acai-Beere als Schlankmacher und Anti-Aging-Wunderbeere angepriesen hat, ist ein weltweiter Hype um sie ausgebrochen. Sie enthält Anthocyan - ein dunkler Pflanzenfarbstoff und ein starkes Antioxidans, das die Zellen vor freien Radikalen schützt und faltiger Haut und anderen Gesundheitsbeschwerden vorbeugen soll.

Acai-Beeren peppen den Speiseplan auf

Acai gibt es bei uns meist schon verarbeitet, denn die frischen Beeren sind leicht verderblich: Saft, Pulver oder Fruchtaufstriche finden sich im Handel. Der Saft der Acai lässt sich lecker mit anderen Fruchtsäften kombinieren. Getrocknete Acai-Beeren peppen jedes Müsli auf. Aber Vorsicht!  Nur weil den Acai-Beeren gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesagt werden, ist ein zuckerreiches Müsli nicht gesünder durch ein paar getrocknete Acai-Beeren. Superfoods können natürlich Abwechslung in den Speiseplan bringen, oft braucht man aber keine Exoten. Denn es gibt einheimische Alternativen: Rotkohl, Blaubeeren, Holunder und rote Trauben beinhalten die gleichen gesunden Inhaltsstoffe wie Acai-Beeren - und sind dabei kostengünstiger und auf jedem Wochenmarkt zu kaufen.


 

Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(