Christian Karagiannidis Intensivmediziner über Lage der Kliniken: "Jede Pflegekraft, die im Moment nicht ausfällt, ist für uns Gold wert"

Kliniken in der Krise: Wie Corona und eine alternde Bevölkerung die Lage verschärfen
In Deutschlands Kliniken fehlen Pflegekräfte. Und in Zukunft könnte sich die Lage wegen des demografischen Wandels weiter zuspitzen, warnt Christian Karagiannidis, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensiv- und Notfallmedizin (DGIIN)
© Fabian Strauch (Archiv) / DPA
Personalnot, Corona und eine alternde Bevölkerung verschärfen die Lage in Deutschlands chronisch geplagten Kliniken. Im Interview erklärt der Intensivmediziner Christian Karagiannidis, was es jetzt braucht, um einen Kollaps in diesem Winter zu verhindern – und was langfristig wichtig wird.

Herr Prof. Karagiannidis, was macht den Intensivstationen derzeit mehr zu schaffen: Corona oder die Personalnot?

Mehr zum Thema

Newsticker