HOME
Krebsforscher Georgios Papanikolaou

Wissenschaftler wird geehrt

Georgios Papanikolaou: Er rettete vermutlich vielen Frauen das Leben

Georgios Papanikolaou wurde heute vor 136 Jahren geboren. Der griechische Mediziner hinterließ mit seinem "Pap-Test" Spuren in der Wissenschaft. Was hat es damit auf sich?

Eine Infektion mit HPV kann Gebärmutterhalskrebs auslösen.

HP-Viren

Impfen gegen Krebs: Hilft diese Spritze spezielle Krebsarten zu besiegen?

Von Maren Rosche
Ja oder nein? ist eine Impfung gegen HPV-Viren wirklich sinnvoll?

Angst vor Impfung

Angst vor HPV: Darum lassen so viele Eltern nicht impfen

Nido Logo
Stiko empfiehlt HPV-Impfungen auch für Jungen

Ständige Impfkomission

Stiko empfiehlt HPV-Impfung auch für Jungen

Sue Scott

Immuntherapie

Experimentelle Therapie bei Krebs: Wie Sue Scott dem Tod entkam

Ein Ehepaar liegt sich in den Armen. Der Ehemann hatte ein sehr ungewöhnliches Abschiedsritual.

Abschiedsritual

Dieser Brite schlief sechs Tage mit seiner toten Frau in einem Zimmer

Antibabypille und Krebs: Besteht ein Zusammenhang?

Verhütung

Das sagen Experten zum Krebsrisiko der Antibabypille

Tanzen gegen Krebs

So lockerleicht tanzt diese Frau ihre Krankheit weg

Das Bild zeigt eine Spritze für Impfungen.

Humane Papillomviren

Ist die HPV-Impfung auch für Jungs sinnvoll?

Porno-Star

Amber Rayne stirbt mit 31 Jahren

Neue Empfehlung der Impfkommission

Schon Neunjährige sollen gegen HPV geimpft werden

Ein Mädchen ist in Großbritannien nach der HPV-Impfung gestorben

Tod nach HPV-Impfung

Mädchen litt angeblich unter einer Vorerkrankung

Umstrittener Impfstoff

Britisches Mädchen stirbt nach HPV-Impfung

Gebärmutterhalskrebs

Viele Deutsche impfen zu spät

Gebärmutterhalskebs

TV-Star Goody ist tot

Gebärmutterhalskrebs

HPV-Impfung in der Kritik

Die Gefahr, an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken, wird durch die Impfung nur verringert

Gebärmutterhalskrebs

Langzeitwirkung unbekannt

Impfung gegen HPV

Medizinischer Durchbruch - oder überschätzt?

Früherkennung

Krebsvorsorge - das sollten Sie wissen

Niederlande

Schüler bauen Sarg - für Lehrerin

Gebärmutterhalskrebs

Impfung in der Schule gefordert

Gebärmutterhalskrebs

Erster Krebs-Impfstoff ab 2007

Genforschung

Gen-Kartoffel gegen Krebs

Extra

Gebärmutterhalskrebs - Vorsicht vor den Viren

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(