HOME
Immunsystem: Eine Frau schließt die Augen

Gut zu wissen

Das Immunsystem stärken - acht Tipps für bessere Abwehrkräfte

Es gibt viele Arten, das Immunsystem zu unterstützen: Bei manchen Menschen wirken Entspannungstechniken, anderen hilft ein Abend mit Freunden. Und etwas mehr gesundes Essen täte uns wohl allen gut. Wir haben die besten Tipps für Sie zusammengestellt.

Waffenfans auf der letzten NRA-Tagung Ende April 2017 in Atlanta

Studie zur NRA

Während die US-Waffenlobby tagt, werden weniger Menschen angeschossen

Sperma-Test App Handy-Kamera

Bei Kinderwunsch

Bald können Sie Ihre Spermaqualität mit der Handy-Kamera messen

Das Bild zeigt Speck, Eier und Brot.

Ernährungsstudie

Pflanzliche Eiweiße sind gesünder als tierische

Links ist die Creme aus zwei Komponenten unterhalb des Auges aufgebracht, rechts nicht

Hilfe gegen Falten

Forscher erschaffen künstliche "zweite Haut"

Die Sojabohne – für manche eine Bohne mit Potenzial, für andere potenziell gefährlich

Soja

Warum der Hype um die Bohne übertrieben ist

Von Lea Wolz
Eckart von Hirschhausen wundert sich: Placebos sollen Wirkung zeigen, selbst wenn man weiß, dass es sich nur um Schein-Medikamente handelt.

Hirschhausens Sprechstunde

Was Placebos und Rituale gemeinsam haben

Besser als Pillen

Bewegung hat ähnliche Wirkung wie Medikamente

Mäuse-Studie zu frühem Keim-Kontakt

Spiel doch mit den Schmuddelkindern!

Nobelpreis für Telomer-Forschung

Schutzkappen der Erbgutträger

Medizin-Nobelpreis

Erbgut-Forscher ausgezeichnet

Experte

Professor Dr. med. Peter M. Vogt

Aids

Forscher stoppen HIV-Ausbreitung in Mäusen

Keine guten Zeiten für Raucher: Laut einer Studie sind sie heute eher isoliert als in den 70ern

Weltnichtrauchertag

Qualmen in Zeiten von Warnfotos und Rauchverbot

Diagnose

Chip erkennt Krebszellen

GELÖSCHT

Mini-Labor findet Krebszellen im Blut

Die Neigung zur Nikotinsucht wird von den Genen mitgesteuert

Nikotinsucht

Die Gene sind Schuld

Editorial

Regelmäßiger Sport lässt neue Hirnzellen wachsen

Gentechnik

Coole Mäuse leben länger

Neue Technik

Mit Magnetspule zum Genie

Neurobiologie

Die Supermarkt-Neurone

Hirnforschung

Musiker haben mehr im Hirn

SCHLAGANFALL

Natürliche Hirnsubstanz hilft bei Rehabilitation

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(