HOME

Charles Bronson: Seine wichtigsten Filme

Er gab gern den harten Kerl: Charles Bronson war im Actionfilm zuhause. Filme wie 'Spiel mir das Lied vom Tod' und 'Das dreckige Dutzend' wurden legendär.

Vor allem als Action- und Westernheld hat sich Charles Bronson in Hollywood einen Namen gemacht. Zu seinen wichtigsten Filme gehören:

'Die glorreichen Sieben'

- Western (1960): Sieben Revolverhelden, unter ihnen auch Yul Brynner und Horst Buchholz, retten ein mexikanisches Dorf aus den Händen eines fiesen Schurken

'Kid Galahad - Harte Fäuste, heiße Liebe'

- Gangsterfilm (1962)

'Das dreckige Dutzend'

- Kriegsfilm (1966): Gut gegen Böse im Kampfgetümmel - obwohl auch die Guten einiges auf dem Kerbholz haben

'Spiel mir das Lied vom Tod'

- Western (1968): Ein geheimnisvoller fremder Musikant, gespielt von Bronson, und ein unverbesserlicher Desperado beschützen eine junge Witwe, deren Landbesitz sich die Eisenbahngesellschaft unter den Nagel reißen will

'Chatos Land'

- Western (1971)

'Die Valachi-Papiere'

- Mafiafilm (1972): Auf den Kopf von Joe Valachi, gespielt von Bronson, hat der Don einen Preis ausgesetzt.

'Das Gesetz bin ich' - Actionfilm (1974)

'Ein Mann sieht rot'

- Kriminalfilm (1974): Als seine Frau bei einem Überfall getötet und seine Tochter traumatisiert wird, wird aus dem friedliebenden Architekten Hersey ein wilder Rächer

'Ein Mann wie Dynamit'

- Actionfilm (1982)

'Murphys Gesetz'

- Polizeifilm (1985)

'Der Seewolf'

- Abenteuerfilm (1993): Verfilmung des berümten Romans von Jack London, in dem zwei Schiffbrüchige an Bord des Schiffes eines durchgedrehten Kapitäns landen