HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Schnellcheck

Dschungelcamp 2019, Tag 7: Der Stinkstiefel ist zurück - Chris zeigt sein altes Gesicht

Gisele schreit, Chris motzt und Evelyn rafft nichts: Tag 7 im Dschungelcamp ging alles seinen gewohnten Gang, als hätte es den Aufbruch des Vortages nicht gegeben. 

Dschungelcamp 2019: Chris Töpperwien

Chris Töpperwien verbreitete im Dschungelcamp schlechte Laune. 

MG RTL D

Der "Wind of Change" wehte nur kurz durchs diesjährige Dschungelcamp. Für einen kurzen Moment hatte man die Erwartung, dass alles anders werden könnte. Dass in Gisele eine Heldin steckt, die endlich ihr Coming-out gehabt hat. Dass Chris Töpperwien eigentlich ein netter, sozial verträglicher Kandidat ist. Und dass sich seine Feindschaft mit Bastian Yotta beilegen lässt. Der heutige Tag hat gezeigt: Das bleibt wohl alles nur ein Traum.

Comeback des Tages 1

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!": Wenn dieser Satz erklingt, hat ein "Star" genug. Hören konnte man diesen Satz bereits mehrfach im diesjährigen Dschungelcamp. Jedes Mal kam er von Gisele Oppermann, die insgesamt vier Prüfungen abgebrochen hat. Nachdem sie ihre Aufgabe am Mittwoch so bravourös absolviert hatte, bestand Hoffnung, dass die GNTM-Kandidatin die Kurve gekriegt hat. Doch weit gefehlt: Am Donnerstag war alles beim Alten: Gisele brach die Prüfung ab und lässt damit ihre Mitbewohner weiter hungern.

Comeback des Tages 2

Und auch Chris ist in altvertraute Muster zurückgefallen. Der Currywurstmann zeigte sich von seiner gewohnten Seite und gab den Stinkstiefel. Er zoffte sich mit Leila, lästerte über Bastian und hielt allen Camp-Mitbewohnern eine Standpauke, weil der Klodeckel hochgestellt war. Gerade hatten wir uns auf den Auswanderer als nächsten Dschungelkönig eingestellt, da macht er seine Chancen mit seinem aggressiven Verhalten gleich wieder zunichte. 

Dschungelcamp 2019, Tag 7: Das Comeback der Heulsuse - Gisele bricht ab
Dschungelcamp 2019

Mittlerweile tägliche Routine im Dschungelcamp: Gisele muss zur Prüfung. Dr. Bob erklärt der 31-Jährigen, was auf sie zukommt. Bei "Alarm in Cobra 11" muss die Kandidatin ins Innere einer schlangenförmigen Höhle kriechen und dort Sterne finden.

Aufklärung des Tages

Diese Kategorie könnte eigens für Evelyn eingerichtet worden sein. Jeden Tag macht die Ex-"Bachelor"-Kandidatin eine neue Erfahrung. Am Donnerstag lernte die 30-Jährige, dass die Sonne im Osten aufgeht. Und zwar jeden Tag. Davon hatte Evelyn noch nie gehört: "Ach? Egal wo auf der Welt, im Osten geht immer die Sonne auf?" Da soll noch einer sagen, dass RTL nicht klüger macht!

Streithähne des Tages

Bislang war Leila Lowfire eine eher unscheinbare Kandidatin im Dschungelcamp. Doch am siebten Tag ist sie endlich mal in Erscheinung getreten: Sie zoffte sich mit Chris Töpperwien um den Platz an der Feuerstelle. Zwar zog die Sex-Podcasterin letztlich den Kürzeren, doch mittlerweile nimmt der Zuschauer jedes Lebenszeichen dankbar entgegen.  

Wer muss zur nächsten Dschungelprüfung?

Inzwischen eine Art Running Gag dieser Dschungel-Staffel: Zur Prüfung muss auch diesmal wieder Gisele. Ob sie es diesmal über sich bringt, einen Stern abzugreifen? Immerhin: Der Spuk hat wohl ein Ende, denn von jetzt an wird ausgesiebt. Der oder die erste muss am Abend den Dschungel verlassen.

Diese Stars sind im Dschungelcamp 2019:

- Sex-Podcasterin Leila Lowfire
- Tommi Piper, die Stimme von Alf
- Vox-Auswanderer Chris Töpperwien
- "Bachelor"-Kandidatin Evelyn Burdecki
- "Eis am Stiel"-Star Sibylle Rauch
- "Bachelor in Paradise"-Kandidat Domenico De Cicco
- Schauspielerin Doreen Dietel
- "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Gisele Oppermann
- Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis
- Schlagersänger Peter Orloff
- Protz-Millionär Bastian Yotta

Sibylle Rauch geht ins Dschungelcamp 2019
che