HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2019: Von ihr träumten Millionen Teenies - das ist Sibylle Rauch

In den 80er Jahren war sie ein Sexsymbol, doch dann wechselte sie in die Pornobranche. Jetzt will es Sibylle Rauch noch einmal wissen - und geht ins Dschungelcamp.

Sibylle Rauch geht ins Dschungelcamp 2019

Am 11. Januar startet die 13. Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Zwölf mehr oder weniger bekannte Promis werden dann in den australischen Dschungel ziehen. Der stern stellt sie vor. Heute: Sibylle Rauch

Steckbrief: Sibylle Rauch

Geburtsdatum: 14.6. 1960

Wohnort: Wien

Beruf: Schauspielerin und Pornodarstellerin

Bekannt durch: "Eis am Stiel"

Wer ist Sibylle Rauch?

Von ihr träumten in den 80er Jahren Millionen Teenager: Mit ihren Auftritten in mehreren Teilen der Filmreihe "Eis am Stiel", einer israelischen Erotik-Komödie, avancierte die blonde Schauspielerin damals zum Postergirl einer ganzen Generation. Ende des Jahrzehnts bekam Rauch ein Angebot von Teresa Orlowski, das sie nicht abschlagen konnte: Für 100.000 Mark wechselte sie in die Erotik-Branche. Statt softer Teenie-Erotik drehte sie fortan Hardcore-Pornos und wirkte in Filmen wie "Dirty Woman" oder "Sisters in Love" mit. Um weiter in diesem Segment gebucht zu werden, half sie ein wenig nach und ließ mehrmals ihre Brüste vergrößern. Das könnte ihr im Dschungelcamp zum Verhängnis werden: "Durch meine vielen Schönheits-OPs und künstliche Zähne sehe ich auch Nachteile. Ich hoffe, dass ich in einer Dschungelprüfung z.B. die Fischaugen beißen kann", sagt sie heute.

Der größte Erfolg

Auch wenn sie finanziell nicht angemessen davon profitiert hat: Die "Eis am Stiel"-Filme bleiben Sibylle Rauchs Karriere-Höhepunkt.

Trivia

Nach ihrem Ausstieg aus der Pornobranche hat Sibylle Rauch in Österreich als Prostituierte gearbeitet. 2018 hatte sie dann jedoch mal wieder einen glanzvollen Auftritt: Sie gastierte auf dem Wiener Opernball. 

Warum geht Sibylle Rauch ins Dschungelcamp?

Für ihren ersten Einsatz bei "Eis am Stiel" soll Sibylle Rauch 1981 lediglich 7000 DM Gage erhalten haben. Auch wenn die weiteren Auftritte sicherlich besser dotiert waren: Für den Altersruhestand reicht das nicht. Insofern dürfte die Schauspielerin vor allem der Gage wegen in den Urwald fahren.

Wer geht außerdem ins Dschungelcamp?

Eine Woche vor Beginn der neuen Staffel ist die Liste offiziell: Neben Sibylle Rauch ziehen diese Stars ins Dschungelcamp ein:

- "Alf"-Stimme Tommi Piper
- Vox-Auswanderer Chris Töpperwien
- Sex-Podcasterin Leyla Lowfire
- "Bachelor"-Kandidatin Evelyn Burdecki
-  "Bachelor in Paradise"-Kandidat Domenico De Cicco
- Schauspielerin Doreen Dietel
- "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Gisele Oppermann
- Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis
- Schlagersänger Peter Orloff
- Protz-Millionär Bastian Yotta
- "GZSZ"-Darsteller Felix van Deventer

Dschungelcamp 2019 : Ein Pornostar, ein Ex-Pärchen und die Stimme von Alf – diese Kandidaten sind dabei
che
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.