VG-Wort Pixel

Streaming-Portal Hollywood-Kracher, Live-Fußball und ein bisschen Trash - das gibt's demnächst bei TV Now

Das neue Programm von TV Now
TV Now bringt ein Wiedersehen mit Julia Roberts - und den Wendlers
© TV Now
Für die kommende Spielzeit will TV Now sein Angebot erweitern. Die Streamingplattform setzt künftig auf Live-Sport und Hollywood-Kino - und hat sich die Dienste von Stefan Raab gesichert.

Da ist TV Now ein kleiner Coup gelungen: Die Streamingdienst der RTL-Gruppe hat den Entertainer Stefan Raab gewinnen können, der noch in diesem Jahr eine Late-Night-Show exklusiv für TV Now produzieren wird. Die Personalie ist auch deshalb interessant, weil Raab die vergangenen Jahrzehnte überwiegend für den Konkurrenzsender ProSieben gearbeitet hat. 

Daneben wird es in der kommenden Saison 2020/21 zahlreiche weitere neue Inhalte und Formate geben: Elf neue Serien kündigte der Sender bei der Pressekonferenz in Köln an, darunter das Crime-Drama "Glauben" aus der Feder von Schriftsteller Ferdinand von Schirach und der Sechsteiler "Wolfsburg" über den Dieselskandal bei VW.

Daneben bietet die Plattform ab dem 20. August auch Hollywood-Kino. Unter anderem werden Erfolgsfilme wie "Brautalarm", "Notting Hill" und "Bridget Jones" zu sehen sein. Aber auch Fans von Action und Abenteuer sollen auf ihre Kosten kommen. Für sie gibt es unter anderem die Filme der "Mission Impossible"- und "Transporter"-Reihe sowie "Indiana Jones" und "Lara Croft: Tomb Raider".

TV Now zeigt nun auch Fußball

Erstmal gibt es auch Live-Fußball: Ausgewählten Spiele der Europa League sollen exklusiv auf der Plattform gezeigt werden. "TV Now ist ein strategisches Wachstums-Projekt", sagt Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte & Marken der Mediengruppe, und kündigt an, man werde das Angebot des Streamingservice "massiv ausbauen". 

Bei alldem pflegt TV Now weiter die Formate, die das Portal bislang stark gemacht haben: exklusive Reality-Formate. So wird von "Paradise Hotel" und der Grimme-Preis-gekrönten Kuppelshow "Prince Charming" zweite Staffeln geben, von "Temptation Island" sogar eine dritte Saison. Neu hinzu kommt die Reality-Show "Like Me – I'm Famous" mit Sarah Knappik, Melanie Müller, Helena Fürst und weiteren prominenten Gästen.

Und natürlich werden die Abonnenten von TV Now auch das weitere Schicksal von Michael Wendler und seiner Laura Müller verfolgen können. Für all das muss der Kunde nicht besonders tief in die Tasche greifen: Der Preis für den kostenpflichtigen Premium-Bereich liegt mit 4,99 Euro pro Monat deutlich unter den Preisen für Netflix und andere Plattformen.

TV Now ist der Streamingdienst der Mediengruppe RTL Deutschland, die ebenso zu Bertelsmann gehört wie der Verlag Gruner + Jahr, bei dem auch der stern erscheint. Mehr unter https://www.tvnow.de/

che

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker