VG-Wort Pixel

"Die Bachelorette" Sein Kumpel buhlt um seine Ex-Freundin: Das hält Richard Heinze davon

Richard Heinze und Bachelorette Melissa Damilia
Richard Heinze und Bachelorette Melissa Damilia waren drei Monate lang zusammen
© Picture Alliance / TV Now
Bachelorette Melissa Damilia und Kandidat Leander kennen sich bereits. Er ist gut befreundet mit ihrem Ex-Freund, Schauspieler Richard Heinze. Jetzt hat der sich zu dem Vorfall geäußert. 

Es war ein unangenehmer Moment in der Auftaktfolge der diesjährigen Staffel von "Die Bachelorette". Als Kandidat Leander aus dem Auto stieg, stockte Melissa Damilia kurz der Atem. "Ich glaub' wir kennen uns", sagte sie bei der Begrüßung, während Leander selbst noch den Ahnungslosen gab. "Ja, ich glaube. Aber gesehen haben wir uns noch nicht", meinte er. 

"Die Bachelorette": Melissa Damilias Ex-Freund spricht über Leander

Tatsächlich ist der Aachener ein Freund von Damilias Ex-Freund, Schauspieler Richard Heinze. Mit ihm war die Ex-"Love Island"-Kandidatin und aktuelle Bachelorette drei Monate zusammen, bevor sie sich im März dieses Jahres trennten. Dass Heinzes Kumpel Leander nun an der Kuppelshow teilnimmt, hat der von Freunden erfahren. "Wir haben uns im Club kennengelernt, hatten einen mega coolen Abend zusammen mit Freunden. Wir haben dieselben Freundschaftskreise, waren zusammen im Urlaub und haben schon das eine oder andere zusammen unternommen", erklärt Heinze "RTL.de". 

Er müsse Leander aber in Schutz nehmen, sagt er, "weil er kann ja nicht wissen, dass Melissa jetzt da steht und sie mit mir zusammen war". Von dem Aachener selbst hält Heinze viel. "Leander ist eigentlich ein sehr zuvorkommender, ich würde sogar sagen teilweise schüchterner, aber sehr sympathischer Typ", verrät er. 

Für Melissa war es komisch

Seinen Segen haben die beiden also. Nach einem klärenden Gespräch, in dem Leander Melissa beteuerte, sie wirklich kennenlernen zu wollen, gab die Bachelorette ihm die letzte Rose. Sie habe ihn ganz schön zappeln lassen, sagte Leander nach der Entscheidung, freute sich aber trotzdem über das Signal der 25-Jährigen.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Bachelorette in der ersten Sendung auf ein bekanntes Gesicht trifft. Auch Ex-Rosenkavalierin Gerda Lewis musste in der ersten Folge ihrer Staffel eine schwierige Entscheidung treffen. Damals nahm Sebastian Mansla, der Ex-Freund einer ihrer guten Freundinnen, an der Sendung teil -  für Lewis damals ein Tabu. 

Verwendete Quelle: "RTL.de" 

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker