VG-Wort Pixel

"The Affair"-Star Dominic West beichtet Ehefrau, er habe Gefühle für Lily James

Dominic West und Catherine Fitzgerald
Kurz nach Bekanntwerden der Affären-Gerüchte haben Dominic West und seine Ehefrau Catherine Fitzgerald demonstrativ zusammen für die Reporter posiert.
© Splash News
Erst kürzlich demonstrierten Schauspieler Dominic West und seine Ehefrau Catherine Fitzgerald öffentlich ihre Versöhnung. Doch die war offenbar nur von kurzer Dauer. Britische Medien berichten, die Ehe stehe von dem Aus.

Der Verlauf seiner Ehe ähnelt immer mehr der bekannten Fernsehserie: In "The Affair" spielte Dominic West einen verheirateten Familienvater, der seine Ehefrau und Kinder für eine deutlich jüngere Frau verlässt. Genau so könnte es nun auch im echten Leben des englischen Schauspielers kommen. Denn glaubt man britischen Medienberichten, ist die Ehe zwischen West und Catherine Fitzgerald am Ende.

Dabei hatte das Paar erst kürzlich demonstrativ ihr Glück vorgeführt. Nachdem Mitte Oktober Fotos veröffentlicht worden waren, die den Schauspieler turtelnd mit der Schauspielerin Lily James zeigen, präsentierten sich West und Fitzgerald vor ihrem Haus in Wiltshire den anwesenden Journalisten. Als Teil der Inszenierung hatten sie eine Tafel aufgebaut mit dem Schriftzug: "Unsere Ehe ist stark und wir sind noch immer zusammen. Danke." Beide hatten darauf unterschrieben. Anschließend küssten sie und lieferten den Fotografen damit ein Motiv, das keine Fragen mehr offen lassen sollte.

Dominic West: Gefühle für Lilly James

Doch diese Botschaft an die Welt war offenbar etwas verfrüht. Denn wie die britische Boulevardzeitung "The Sun" berichtet, soll West noch immer Gefühle für seine 20 Jahre jüngere Kollegin haben. Unter Berufung auf Freunde der Ehefrau berichtet das Blatt, Catherine Fitzgerald halte ihre Ehe für gescheitert. Sie habe gedacht, Wests Affäre mit James sei ein einmaliger Ausrutscher, doch offenbar ist es dem 51-Jährigen ernster als zunächst angenommen. Auch darin ähnelt die Geschichte der HBO-Serie "The Affair".

Lily James wurde hierzulande bekannt mit ihren Rollen in der TV-Serie "Downton Abbey" und der Fortsetzung des Abba-Musicals "Mamma Mia! Here We Go Again". Aktuell ist sie auf Netflix in dem Hitchcock-Remake "Rebecca" zu sehen. Bis Oktober war sie mit ihrem Schauspielkollegen Matt Smith liiert. 

Sie und West haben sich bei Dreharbeiten zu dem BBC-Drama "The Pursuit Of Love" kennengelernt. Wie ernst ihr das Techtelmechtel mit West ist, lässt sich bislang nicht sagen: Lily James hat sich bislang dazu nicht geäußert.

Verwendete Quellen:"The Sun""Daily Mail"

che

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker