HOME
Mit Harvey Weinstein fand die #MeToo-Bewegung ihren Ursprung

Harvey Weinstein und Co.

Wo stehen sie nach der #MeToo-Bewegung?

Im Zuge der #MeToo-Bewegung sahen sich einige männliche Stars mit heftigen Anschuldigungen konfrontiert. So steht es heute um sie.

Die neuen "Charmed"-Hexen müssen wie ihre Vorgängerinnen die Welt vor der Verdammnis retten.

Charmed

Was hat das Reboot mit dem Original zu tun?

Rose McGowan hat nach einem Unfall ihren Geruchssinn verloren

Rose McGowan

So hat sie ihren Geruchssinn verloren

Harvey Weinstein auf dem Weg zu einer Anhörung im vergangenen Dezember

Harvey Weinstein

Drei neue Anwälte für den Ex-Filmmogul

Asia Argento Rose McGowan

Streit geht in die nächste Runde

Aus Rache an Rose McGowan: Asia Argento lässt sich blutiges Messer tätowieren

Im März prostetierten Asia Argento (l.) und Rose McGowan noch gemeinsam in Rom

Asia Argento

Rechtliche Schritte gegen Rose McGowan

Im März 2018 gingen Asia Argento (l.) und Rose McGowan noch gemeinsam in Rom auf die Straße

Asia Argento

Wenn aus Verbündeten plötzlich Gegner werden

Asia Argento (l.) und Rose McGowan beim "Women's March" in Rom im März

Rose McGowan

Sie fühlt sich von Asia Argento angelogen

Asia Argento Rose McGowan

Mutmaßlicher Missbrauch

"Tu das Richtige. Sei ehrlich": Rose McGowan nimmt Asia Argento in die Pflicht

Rose McGowan hat sich zum Skandal rund um Asia Argento geäußert

Rose McGowan

Erstes Statement zum Argento-Fall

Asia Argento
Meinung

Angeblich 17-Jährigen missbraucht

Asia Argento als Heuchlerin entlarvt – darum muss #MeToo trotzdem weitergehen

Von Luisa Schwebel
Schauspielerin Rose McGowan wird mit einem "GQ"-Award für ihren Mut geehrt

US-Schauspielerin

Rose McGowan erhält "Men of the Year"-Preis

Charmed - Zauberhafte Hexen

Reboot mit Cameos der Original-Stars?

Depressionen Post bei Facebook

Viraler Facebook-Post

"Als würde es jeden Tag schneien": So fühlt sich das Leben mit Depressionen wirklich an

NEON Logo

Rose McGowan

Verlierer des Tages

New York

Showdown in Manhattan: Harvey Weinstein stellt sich der Polizei

Rose McGowan

Eine Weinstein-Festnahme wäre "gerecht"

Bill Cosby

"Geh im Gefängnis sterben": So reagieren Stars auf das Cosby-Urteil

#MeToo

Rose McGowan: "Weinstein ist ein Soziopath"

Taylor Swift auf der Bühne

"The Swift Life"-App

Warum Taylor Swift sich nicht von ihren rechten Fans distanziert

Von Luisa Schwebel
Harvey Weinstein

Missbrauchs-Vorwüfe

Weinsteins Spione: Er soll Privatdetektive gegen Journalisten und Opfer eingesetzt haben

Sophia Thomalla auf Instagram

Peinlicher Instagram-Post

Sophia Thomalla macht sich über Weinstein-Opfer lustig

Jeff Bezos, Rose McGowan

Weinstein-Skandal

"Hören Sie auf, Vergewaltiger zu finanzieren": Rose McGowan attackiert Amazon-Chef

Léa Seydoux, Harvey Weinstein

Léa Seydoux über Harvey Weinstein

"Alle Mädchen haben Angst vor ihm"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(