HOME
Christy Turlington, Lauren Santo Domingo und Chiara Ferragni (v.l) überzeugten auch abseits der Laufstege mit ihren Outfits

Paris Fahion Week

Drei alltagstaugliche Looks für Büro und Co.

Abseits der Runways von Paris gab es Looks, die einen zweiten Blick wert waren. Drei Street-Styles sind sogar in den Alltag übertragbar.

Andrea Casiraghi

Monaco-Royals bekommen ebenfalls einen Sohn

Dieser Passagier am Fughafen Las Américas in Santo Domingo wartet hoffentlich nur auf einen Flug - und nicht auf Weihnachtsgeschenke

Dreister Weihnachts-Diebstahl

Flughafenmitarbeiter stehlen lastwagenweise Geschenke

Sie ist der Mittelpunkt eines großen Netzwerks der schönen und vor allem reichen Kinder: Charlotte Casiraghi

Charlotte Casiraghi und ihr Netzwerk

Die oberen Zehntausend

Von Ulrike von Bülow

Tatiana Santo Domingo heiratet Andrea Casiraghi

Milliardenerbin, Modefan und Monacos neuer Star

Von Julia Kepenek

Charlotte Casiraghi ist schwanger

Monacos uneheliche Fürstenkinder

Von Julia Kepenek

Modegala "Met Ball 2013"

Punkmode für Stars und Sternchen

"Wunderbare Neuigkeiten"

Ein Enkelkind für Prinzessin Caroline von Monaco

Prinzessin Carolines Sohn heiratet

Der Adlige und die Bürgerliche aus der Milliardärsfamilie

Ältester Sohn von Caroline von Monaco

Casiraghi verlobt sich mit Santo Domingo

"Irene" wütet in der Karibik

Drei Tote nach Hurrikan

Nach Seuchenausbruch in Haiti

Erster Fall der Cholera in Florida

Gestürzter Präsident von Honduras

Zelaya in Dominikanischer Republik empfangen

Haitis Nachbar Dominikanische Republik

Anteilnahme all-inclusive

Katastrophe auf Haiti

Experten warnen vor heftigen Nachbeben

Dominikanische Republik

Alles exklusiv!

Karibiksturm "Noel"

Ungeahnte Katastrophe

Haiti

Kampf gegen Holzklau und Hunger

Operation

Baby mit zwei Köpfen gestorben

KW 27/2003

Wie entstand der allererste Lebensorganismus auf der Erde? (Benny, England)

Miss Universe

Geerbte Schönheit

Mexiko

Im Rausch der Farben

KOLUMBUS

Was ist dran an der neuen Welt?

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(