HOME

Seehofer: Denke immer wieder an den Anschlag in Berlin

Berlin - Bundesinnenminister Horst Seehofer versteht das Blutbad in Straßburg als Mahnung. «Die Ereignisse in Straßburg haben auf schmerzliche Weise gezeigt, dass wir nicht darin nachlassen dürfen, uns gegen solchen menschenverachtenden Terrorismus zur Wehr zu setzen», sagte Seehofer am zweiten Jahrestag des islamistischen Anschlags an der Berliner Gedächtniskirche. Die deutschen Sicherheitsbehörden würden dies weiter konsequent tun. Der CSU-Vorsitzende gedachte der Opfer und erklärte, auch er persönlich denke immer wieder an diesen traurigen Tag zurück.

Das Lokal in Thousand Oaks bei Los Angeles

Todesschütze in kalifornischer Bar war 28-jähriger Ex-Soldat

Überlebende der Schießerei in einer Bar im kalifornischen Thousand Oaks trösten sich gegenseitig.

Nahe Los Angeles

Veteran schießt auf Studentenfeier um sich: 13 Menschen sterben, Täter unter den Toten

Tote Schafe der Herde der Naturschutzstation "Östliche Oberlausitz" liegen nach einem tödlichen Wolfsangriff auf einer Wiese

Sachsen

Wölfe fallen in Naturschutzstation über Schafsherde her und richten Blutbad an

Tatort Schule in Santa Fe

17-Jähriger erschießt an texanischer High School zehn Menschen

Blutbad am Golan: Verstörendes Video - UN-Soldaten aus Österreich unter Verdacht

Schlimmer Verdacht

Verstörendes Video: Schickten UN-Soldaten aus Österreich syrische Polizisten in den Tod?

Protest im Washington Square Park in New York

Schüler in den USA erinnern an Opfer des Blutbads an der Columbine High School

Sollen in Florida künftig erst an Personen verkauft werden, die mindestens 21 Jahre alt sind: halbautomatische Sturmgewehre

Mindestalter auf 21 Jahre gehoben

Florida verschärft nach Schulmassaker Waffengesetze - und die NRA reicht Klage ein

Doris Englbrecht (27) wurde insgesamt acht Jahre von Martin S. verfolgt und bedroht.
stern TV exklusiv

Einbruch und Messerstecherrei

Acht Jahre verfolgt: Wie eine ganze Familie unter dem Stalker der Tochter leidet

stern TV Logo
Tote Rentiere in Norwegen

Dutzende tote Tiere

"Kilometerlanges Blutbad" - Entsetzen über Rentier-Massaker in Norwegen

Der Tatort in der Gemeinde Sutherland Springs im US-Bundesstaat Texas: Die Polizei hat die Kirche abgeriegelt.

Mindestens 26 Tote

Massaker in texanischer Kirche - Jüngstes Opfer war erst fünf

Ticker

Blutbad in Las Vegas

Trump nennt Todesschützen "krank" und "wahnsinnig"

Brasilianische Polizei

Blutige Rache

Verlassener Brasilianer erschießt zwölf Familienmitglieder

Wer wird Millionär

Zocker-Special bei "Wer wird Millionär"

250.000-Euro-Gewinner überrascht mit Heidi-Klum-Anekdote

Brasilien: Verbrecherbanden gehen in Gefängnis aufeinander los - 25 Tote

Enthauptet und verbrannt

Gangs richten Blutbad in Gefängnis an - 25 Tote

Vor dem Olympia Einkaufszentrum in München liegen Blumen in Gedenken an die Opfer des Amoklaufs

Blutbad in München

Vater des Amokläufers: "Wir bekommen Morddrohungen"

Ein Schild mit der Aufschrift "Warum?" in der Nähe des Münchner Olympia-Einkaufszentrums
Analyse

Amok und Terror

Wer behauptet, er könnte die Gesellschaft vor irren Tätern schützen, lügt

Von Lutz Kinkel
Mohamed Lahouaiej-Bouhlel tötete in Nizza 84 Menschen

Blutbad in Nizza

Kurz vor der Tat schrieb der Attentäter eine verdächtige SMS

Radfahren ohne rote Ampel: Zu viel Freiheit für Deutschland
Kommentar

Neue Ampel-Regelung

Kein Rot für Radfahrer? Viel zu gefährlich für uns Verkehrsrambos!

Von Gernot Kramper
In Nizza gedenken Menschen den Todesopfern.

Blutbad in Nizza

"Ich hatte Angst vor ihm" - So beschreiben Nachbarn den Attentäter

Orlando ist auch Tage nach dem Attentat noch geschockt

Angehörige der Orlando-Opfer

"Er wird nicht der Letzte sein, den ich heute betrauern muss"

Von Alexandra Kraft
Christina Grimmie

Blutbad in Florida

US-"The Voice"-Star nach Konzert erschossen

Blutiges Naturspektakel

Dutzende Tigerhaie zerfleischen Buckelwal

Kanzlerin Angela Merkel kommentiert die Anschläge in Brüssel

Terror in Brüssel

Wie die Berliner Politik auf das Blutbad reagiert