HOME

Übergröße: Kevin Volland witzelt über die zu großen Mäntel des DFB-Teams

Oversize ist im Trend. Das zeigte am Wochenende auch die Nationalmannschaft. Die Ersatzspieler trugen auf der Bank DFB-Mäntel in Übergröße. Kevin Volland witzelt darüber auf Facebook.

Sebastian Rudy, Benedikt Höwedes und Kevin Volland

Kevin Volland (r.) zusammen mit Sebastian Rudy (l.) und Benedikt Höwedes in den riesiegen DFB-Mänteln.

Er saß nur auf der Bank: Kevin Volland kam im WM-Qualifikationsspiel am vergangenen Samstag gegen Tschechien nicht zum Einsatz. Zusammen mit seinen Teamkollegen Sebastian Rudy und Benedikt Höwedes (wurde in der 68. Minute eingewechselt) durfte er nur zusehen, wie Thomas Müller endlich wieder traf und die deutsche Nationalelf im Hamburger Volkspark mit 3:0 gewann.

Damit Volland und den anderen Ersatzspielern bei herbstlichen sechs Grad im Stadion trotzdem nicht kalt wurde, hatte das DFB-Team vorgesorgt. Die Kicker trugen auf der Bank Wintermäntel in Übergröße. Über die macht sich Volland nun auf Facebook lustig. 

Kevin Volland zu klein für den Oversize-Look

"Oversize 2.0" schrieb der 24-jährige Ex-Hoffenheimer, der jetzt bei Bayer Leverkusen unter Vertrag steht, dazu. Volland postete ein Foto, das ihn und seine Teamkollegen Rudy und Höwedes in den schwarzen Daunenmänteln des Ausrüsters Adidas zeigt. Die riesigen Jacken reichen bis zu den Waden und sollen die Spieler vor dem Auskühlen schützen. Ob das auch gut aussieht, darüber ist sich Volland offenbar nicht ganz so sicher.

Da er kleiner als seine Teamkollegen ist, wirkt der Mantel bei Volland eher wie eine Kutte oder ein Gehrock. Der schicke Übergrößen-Look, wie ihn sich die Designer in Mailand und Paris für die kommende Saison ausgedacht haben, geht jedenfalls anders.

Bei den Adidas-Mänteln der Ersatzspieler handelt es sich nach Auskunft eines Adidas-Pressesprechers um eine spezielle Anfertigung für das DFB-Team. Im Online-Store des Sportartikelherstellers ist der überlange Mantel mit dem DFB-Adler und dem Logo von Sponsor Mercedes nicht zu kaufen.

Bundestrainer Jogi Löw trug in seiner Coaching-Zone übrigens keinen der auffälligen Mäntel. Stattdessen hatte er einen schwarzen Schal und eine schwarze Jacke von Hugo Boss an. Beide nicht in Übergröße.

mai