HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 87439 Hitman1502

Ich habe ein Muttermal. Ich finde es sehr störend, kann ich es entfernen lassen? Wenn ja, wie?

Antworten (7)
moonlady123456
Murmeltieralarm!

Trotzdem:

Hautarzt, bei Bedarf pathologische Untersuchung, falls positiv, häufige Kontrollen durch den Dermatologen. Wende Dich an einen Hautarzt Deines Vertrauens oder an eine Universitätsklinik, die helfen Dir weiter.
hphersel
"Murmeltieralarm" gefällt mir!!!
moonlady123456
Merci, Hp....
Amos
Die Frage wurde bereits vorgestern ausgiebig beantwortet. Operativ oder per Laser, hängt von der Größe und der Lokalisation ab.
bh_roth
Mit meinem Hausmittel. Wird aber gleich gelöscht ( jammer).
xLukas123
Ja, man kann ein Muttermal entfernen lassen. Grundsätzlich kann man sagen, dass man dies aber nur unter ärztlicher Aufsicht machen sollte. Es kommt zudem auf die Größe des Mals an. Ist es ein kleines, dann wird es einfach vereist und herausgestanzt. Bei größeren Muttermalen geht das nicht so einfach. Hier wird die Stelle betäubt und das Mal dann herausgeschnitten.
simikra
Ein Muttermal kann man sich unter ärztlicher Aufsicht entfernen lassen. Wenn das Muttermal nicht allzu klein ist, wird die Stelle mit einer Spritze betäubt. Dies ist etwas schmerzhaft und ungefähr mit einer Spritze beim Zahnarzt zu vergleichen. Hat man das aber überstanden, ist das Gröbste bereits vorbei. Das Herausschneiden an sich tut dann nicht mehr weh.