HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 1243 Noby_dick

Lohnt sich die Anschaffung einer Ultraschall Zahnbürste?

Rabatte auf Ultraschallzahnbürsten
Einlösen & sofort sparen
Antworten (49)
Ronald Dietrich
Eine Ultraschall Zahnbürste ist wirklich das Beste für die Zähne. Natürlich lohnt sich die Anschaffung, auch wenn sie mit Mehrkosten verbunden ist. Auch darf man keine übliche Zahnpasta verwenden, das würde nur schaden. Es gibt extra Pasten für diese speziellen Zahnbürsten. Die Anwendung selber ist kinderleicht und sehr sicher. Trotzdem muss man die jährlichen Zahnarzttermine wahrnehmen.
Mathias Mayer
Wenn man sich eine Ultraschall Zahnbürste kauft, muss man umdenken. Die Zahnpasta wird zuerst auf den Zähnen verteilt. Erst dann wird die Zahnbürste über die Zähne geführt. Es ist keine Bürste im üblichen Sinn, sondern eher eine Art sehr kleiner Schwamm, der in der Mitte liegt. Dadurch kann man die Zähne und das Zahnfleisch nicht verletzen. Von dem her ist diese Zahnbürste wirklich sehr gut.
logdog78
Nein, lohnt sich nicht. Die Reinigungswirkung ist im Speichel/Zahnpasta-Gemisch nicht gut. Die beworberbene "Sog-Wirkung" durch im Ultraschall vibrierende Borsten funktioniert nur im klaren Wasser. Ausserdem sind die Bürstenköpfe zum austauchen zu teuer und der Akku ist nicht langlebig. Kleiner Tip: normale rotierende elektrische Zahnbürste (ab Oral B 6000) ab 60 € in Kombination mit weichen Bürsenköpfen
Bookstone
Ich benutze seit Jahre eine Ultraschallzahnbürste. Das man damit keine normale Zahnpaste benutzen soll und das ganze nur mit klarem Wasser funktioniert, ist mir neu. Meiner Meinung nach ist diese Zahnbürste ihr Geld absolut wert! Das lästige Schrubben fällt weg, denn man muss mit der Zahnbürste nur langsam an den Zähnen vorbeifahren. Putzen tut sie dann von alleine. Das Ergebnis sind sehr saubere Zähne, die sich anfühlen, als wären sie gerade vom Zahnarzt gereinigt worden. Die Aufsätze sind übrigens auch nicht viel teurer als normale Zahnbürsten. Im Schnitt zahle ich 9 bis 10 € für drei neue Aufsätze.
Ework
@Bookstone
Du benutzt keine Ultraschall Zahnbürste sondern eine Schall Zahnbürste.
Viele die eine Schall Zahnbürste haben sind der Meinung das Sie eine Ultraschall Zahnbürste benutzen, aber dem ist nicht so.
Ultraschall Zahnbürsten brauchen eine spezielle Zahncreme.

Echte Ultraschallzahnbürsten erreichen bis zu 1,6 Mio. Schwingungen pro Minute (Quelle Wikipedia).
sika112
Natürlich lohnt sich diese Anschaffung. Viele Ärzte raten ihren Kunden den Umstieg. Ich bin selbst ein begeisteter Benützer.
Hier finden Sie weiter Informationen zu Schallzahnbürsten.
wartetier
Hi Marius22,

glaube nicht, dass du so eine unseriöse Website zum Thema Versicherung nutzen solltest. Kfz-Versicherungen findest du sehr häufig im Vergleich, dass die Webmaster eine richtig fette Provision einsacken. Von daher musst du aufpassen, dass du nicht bei einer Versicherungsvergleichsseite landest, die nur nach Provisionen geht. Suche dir einen seriösen Makler oder ein seriöses Portal. Da gibt es so viele Faktoren, wie zum Beispiel Einsparpotenziale beim Versicherungswechsel, Kündigungsfristen, Leistungen, Kosten usw.

Ein Auto ist teuer in den Unterhaltungskosten. Die Suche nach einer günstigen Versicherung macht natürlich Sinn, du schaust ja auch, dass du Benzin zum guten Kurs tankst. Aber du musst aufpassen, dass dir niemand etwas andreht, um sich mit hohen Provisionen zu bereichchern.
wartetier
Okay, sehe gerade, dass ich im falschen Thema geschrieben habe :-/
Brennholzprofi
Zunächst sollte man sich die Unterschiede zwischen Ultraschall und Schallzahnbürste genau anschauen. Die Zahnärzte empfehlen oft die Nutzung von Schallzahnbürsten, ich selbst nutze sie auch seitdem mein Zahnarzt sie empfohlen hat. Bereut habe ich es bisher nicht, denn meine Aufenthaltszeit beim Zahnarzt hat sich verringert. Zahnstein fällt kaum noch an.
matzellius
Ich denke auch eine Ultraschallbürste muss es nicht sein, diese haben sich am Markt ja noch überhaupt nicht richtig durchgesetzt. Schallbürsten reichen auf jeden fall aus. Oft gehen disen ganz schön ins Geld aber wenn man sich im Netz etwas umschaut kann man schon ein günstiges Modell ergattern. Wichtig is natürlich auch die richtige Technik und das der Bürstenkof nicht so ausgefrantzt is. Sonst nützt auch die beste Schallbürste nichts
Amos
Gewisse Kenntnisse von Orthographie und Interpunktion schaden manchmal auch nicht.
Amos
Daß mein spezieller Sternchenfreund von Orthographie nichts versteht, ist mir klar. Sonst könnte er sich ja mal mit Text melden: kann er aber nicht! Erstaunlich, daß er eine Tastatur lesen kann. Quatsch: kann er ja nicht.
StefanFreud
Hi Noby,

die Dinger lohnen sich schon, kommt jedoch auf das Model an.. Schau mal hier:

mqt11507
An sich lohnen die sicht schon, vorsicht ist aber bei den Füllungen geboten, die können unter Umständen kaputt gehen..

Ultraschall Zahnburste welche lohnt sich

Silke32
Hallo,

also die Anschaffung lohnt sich meiner Meinung nach schon, auch wenn ich keinen wirkliche Unterschied zwischen einer normalen Schallzahnbürste und meiner aktuellen Ultraschallzahnbürste feststellen kann. Ich würde auf jeden Fall sagen, dass eine Schallzahnbürste einer normalen elektrischen Zahnbürste überlegen ist. Es gibt leider nur sehr wenige Ultraschallzahnbürsten, aber sieh dir mal diesen Beitrag für eine Übersicht an. Ich hoffe mein Beitrag kann dir bei deiner Entscheidung helfen.
Ionidaa
Brauch sowas nicht!
Uli111
Hier wird in den Kommentaren viel Blödsinn geschrieben und offensichtlich Werbung gemacht. Warum die spezielle Zahnpasta verwenden? Sind nur Herstellerhinweise! Ich befolge den Rat meines Zahnarztes und verwende handelsübliche, am besten Gel.
In dem Link wird auf die Originalbürsten des Herstellers in zwei Härtegraden verwiesen. Warum soll man das beachten? Woanders wird deutlich die schonende Anwendung hervorgehoben, da die Bürste kaum an die Zähne und das Zahnfleisch kommt. Der absolute Widerspruch!
Werbung und Verkaufsförderung.
Ich selbst nutze Ultraschall und bin sehr zufrieden. Schallbürsten mit Rotation oder ähnlichem wirken abrasiv wie die normale Zahnbürste auch. Die Zahnhälse werden es später danken.
ChrilleHH
Meiner Meinung nach auf jeden Fall. Sie ist zwar zunächst ein wenig ungewohnt, aber man gewöhnt sich relativ zügig dran. Ich möchte nicht mehr auf sie verzichten!

Du kannst ja auch mal hier schauen.
robbert
Ich habe mitlerweile alle möglichen elektrischen Zahnbürsten ausprobiert. Und bin bei Schallzahnbürsten hängen geblieben. Die Anschaffung einer Ultraschall Zahnbürste lohnt sich meiner Meinung nach nicht wirklich. Ich habe erst vor kurzem einen umfangreichen Ratgeber zu dem Thema für die Betreiber von zahnbuerstentest.com verfasst. Dort bin ich auf alle Vor- und Nachteile im Detail eingegangen.
robbert
Hier mit funktionierendem Link: http://zahnbuerstentest.com
Skorti
Kein Mensch braucht eine eigene Internet-Seite um Zahnbürsten zu vergleichen.

Keine Privatperson könnte umfangreiche Tests über ausreichend Zahnbürstenmodelle durchführen um überhaupt qualifizierte Aussagen über Zahnbürsten zu machen.

Also: Urinier dich an die Seite, du Werbehonk!
Cordelier
Mein Zahnarzt empfiehlt immer vom Zahnfleisch weg zu putzen, also ein rotations Putzen.
Rentier_BV
Robbert, du alter Werbestrolch.Wem willst du weismachen, dass du Wissen oder Erfahrung hast?
Mit dem Bau einer Website ist es nicht getan.
Du schwachköpfiger Angeber solltest dich mal mit den physikalischen Grundlagen von Ultraschall befassen.
solitude32
Die Website zahnbuerstentest.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.co.uk / Javari.co.uk / amazon.de / amazon.fr / Javari.fr / amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden können. Quelle: Dämlack robberts Impressum.
Rentier_BV
Fast so habe ich mir das schon gedacht.
Mittlerweile kennt man doch seine Schweine am Gang.
R.
Uli111
Und wenn ich dann in dem Link den Blödsinn mit spezieller Zahnpasta lese, weiß ich, was ich von einem deratigen WERBEbloq zu halten habe!
Rentier_BV
Hallo Uli
Der Ansatz mit der speziellen Paste ist schon richtig.
Zur Ultraschall Übertragung nimmt man am besten reine Flüssigkeiten rel. hoher Dichte (Wasser) oder pastöse Mittel, die aber nicht mit frei beweglichen Partikeln (Scheuermittel) gefüllt sein dürfen, sonst gibt es für den US nur starke Dämpfung, nichts weiter.
R.
GabrielaSchatz
Ich hatte nun sowohl normale Elektrische Zahnbürsten als auch Ultraschallzahnbürsten jeweils für mindestens 2 Jahre im Einsatz. Ich muss sagen dass ich keinen großen Vorteil durch Letztere feststellen konnte. Ich kann den Hype nicht so recht nachvollziehen. Die besten Reinigungsergebnisse und das größte Frischegefühl habe ich mit einer normalen Elektrischen Zahnbürste (oral B) in Kombination mit einer Munddusche. Warum das Ganze sinnvoll ist kann man hier nachlesen: https://munddusche-info.de/ - Ich persönlich habe die Waterpik WP 660 aber es gibt auch viele andere Gute Modelle.
GabrielaSchatz
Ich hatte nun sowohl normale Elektrische Zahnbürsten als auch Ultraschallzahnbürsten jeweils für mindestens 2 Jahre im Einsatz. Ich muss sagen dass ich keinen großen Vorteil durch Letztere feststellen konnte. Ich kann den Hype nicht so recht nachvollziehen. Die besten Reinigungsergebnisse und das größte Frischegefühl habe ich mit einer normalen Elektrischen Zahnbürste (oral B) in Kombination mit einer Munddsuche - Ich persönlich habe die Waterpik WP 660 aber es gibt auch viele andere Gute Modelle.
Dödel
Ein weiterer Penner welcher der deutschen Sprache, in Wort und Schrift, nicht mächtig ist.
Uli111
"Mein Zahnarzt empfiehlt immer vom Zahnfleisch weg zu putzen, also ein rotations Putzen."
Also nur in eine Richtung! Und das nennt man jetzt Rotation? Ich fasse es nicht.
Jogaga
Mittlerer Weile sind die elektrische Zahnbürsten sehr gut und günstig zu erwerben. Daher weis ich nicht ob eine Ultraschallzahnbürste sich besonders lohnt.
Skorti
Du Werbeschl ... urinier dich weg!
Bachinger
100%Ultraschallzahnbürste (Bitte nicht mit schall verwechseln) hier ein kurzes Video dazu https://youtu.be/pvOiUbGSYR8

www.bachinger.emmi-ultrasonic.de
Bachinger
@wokk

Klar wird sehr viel gekauft was bewertungen angeht (leider)

Es gibt allerdings nur eine Ultraschallzahnbürste auf dem Markt und das ist die Emmi-dent ich nutze sie selbst und bin sehr zufrieden deswegen empfehle ich Sie auch weiter
Rentier_BV
Das ist die Bachinger Lösung, schrubben Sie mit der Bachinger Bürste die Bachinger Scheisse, bis das Bachinger Gehirn frei liegt, dann kann der Bachinger Ultraschall die Bachinger Reste zerlegen.
So, jetzt hat sich dass wohl aus gebachingert.
Uli111
Was man von Bachinger halten soll, ist für mich durch die falsche Behauptung, es gebe nur einen Anbieter für Ultraschall, so eindeutig, wie es eindeutiger nicht geht.
dschinn
Man kann das auch alles positiv betrachten...

Auch wenn viele Beiträge verseucht sind mit Werbung und Marketing und was auch immer...

hier und jetzt wird gerade mehr oder weniger über Zähneputzen gesprochen....
das kann man gar nicht oft genug...

die Dinger wachsen nun mal eben nicht nach sondern sind weg wenn se weg sind..
für immer...

also think positive!
Bachinger
#Uli111

Ich bin gerne offen für deine Rückmeldung einer anderen Ultraschallzahnbürste bitte per Mail team-bachinger@gmx.ch vielen dank
dschinn
So eine Info ist Gold wert!
Ich sage nur Abmahnung und so.

Ich denke an ein Wort das fängt mit A an und hört mit T auf.
Bachinger
#dschinn

Gerne per E-Mail team-bachinger@gmx.ch weitere Informationen
Uli111
Erst mal Falsches behaupten. Und dann als Schluchtenscheißer den Dummen spielen. Wieso eigentlich spielen?
Bachinger
#Ulli111

Geht auch unter mbachinger2@gmx.de

Aber da ich von dir ja nix gehört hab gehe ich davon aus das du keine weiteren Argumente hast vielen Dank für die Unterhaltung

Weiterhin viel Erfolg bis bald
Uli111
Schon mal was von Google gehört? Gibt es das in CH nicht? Und sind die Eingeborenen dort wirklich so dumm? Ich vermute, Du kommst aus Bern. Das würde so Einiges erklären.
Egal, ich habe bisher seit etwa zwei Jahren eine Ultraschall in Gebrauch und bin zufrieden.
Damit will ich keinesfalls nur für Ultraschall plädieren. Auch Schallbürsten sind inzwischen ausgereift und gut. Meiner Meinung immer besser als das manuelle Putzen.
Alexa89
Genau wie robbert, hab ich auch nahezu alle elektrischen Zahnbürsten getestet und darunter auch einige Ultraschallmodelle. Die Ergebnisse findet man auf meinem Blog: https://www.zahnbuersten-tests.de/

Da beantworte ich in den Comments auch gerne Fragen.
Cheru
Ich habe irgendwo gelesen, dass Ultraschallzahnbürsten auch gerne als Ergänzung oder Ersatz von Erotikspielzeug eingesetzt werden.