HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3065 Paul Lehmann

Mein Gynäkologe sagte mir heute, dass ich Feigwarzen habe. Wie kann man Feigwarzen entfernen?

Antworten (14)
wolle2135
Zuerst einmal solltest du dir bewusst sein, dass Feigwarzen nur durch sexuelle Kontakte entstehen können. Also musst du dich in Zukunft schützen! Die Feigwarzen sind ein Virus und er ist übertragbar. Mit den entsprechenden Salben lassen sich Feigwarzen entfernen, die dir aber der Arzt verschreiben muss.
Schu8bert
Feigwarzen entfernen kann man auch mit einer kleinen Operation. Meistens aber bemerkst du nicht, dass du Feigwarzenträgerin bist. Meistens wird diese OP aber nur in ganz seltenen Fällen angewandt und meistens mit Laser. Du kannst dich auch schon lange angesteckt haben. Die Inkubationszeit dauert bis 4 Monate.
Warzenschwein
Es gibt beim Thema Feigwarzen leider noch sehr viele falsche Aussagen oder Halbwahrheiten. So sind Feigwarzen z. B. nicht unbedingt nur durch Geschlechtsverkehr übertragbar. Der Zeitpunkt von der Ansteckung mit HPV bis zum Ausbruch von Feigwarzen kann mitunter Jahre zurückliegen. Auch ein Kondom schützt nur bedingt, da dieses ja nicht die sämtliche Haut abdeckt. Viele interessante Infos über Behandlungsmethoden und weiteres Wissen findet ihr unter www.warzenschwein.bplaced.net
elfigy
Zombie Paul geht zum Gynäkologen. Hoppla und dann noch ein Werbewarzenschwein im Anhang.
Amos
@elfigy: das Warzenschwein hat seine durchaus fundierte Webseite genannt. Inhalt ok. Werbung sehe ich darin nicht. Oder sollte ich etwas überlesen haben?
BTW: Feigwarzen sind durchaus ein ernstzunehmendes Problem, sowohl für den Patienten als auch für den behandelnden Arzt!
elfigy
@ Amos. Ich gestehe hiermit, den Link nicht geöffnet zu haben . Ich sah nur Zombie, heißt Paul und geht zum Gynäkologen ..
Warzenschwein
Unmöglich! Bevor man sich hier als Forum-Sheriff aufspielt, sollte man vorher einmal gründlich recherchieren, bevor man jemanden voreilig diffamiert. Bei meinem anderen Beitrag hast Du einen ebenso unpassenden Kommentar abgegeben.

Ich mache hier lediglich auf meine Homepage aufmerksam, die ich als ehemaliger Betroffener ins Leben gerufen habe, um etwas mehr Klarheit über dieses Thema zu schaffen. Es liegt mir fern, mit dieser Homepage Geld zu verdienen.

Ich betreibe diesen ganzen Aufwand nur aus einem Grund: Betroffenen Hilfe anzubieten!
elfigy
Halt mal den Ball flach Warzenschwein. Schau dir mal an , was die Zombies hier treiben. Vielleicht verstehst du dann solche Reaktionen und auch weshalb ich da kaum mehr Links öffne.
Warzenschwein
Anstatt einer Entschuldigung ein "halt den Ball mal flach"...

Und nein, ich habe kein Verständnis dafür, dass Du aufgrund der von Dir erstellten Vermutungen einfach mal so auf Verdacht über "Zombies" und "Werbewarzenschweine" herziehst. Wo kämen wir hin, wenn das jeder machen würde?

So etwas gehört sich einfach nicht. Weder im "realen Leben" noch im Netz. Punkt!
ing793
@warzenschwein: das macht hier jeder...
einerseits: Du hast damit recht, dass ein kurzes "Sorry" hier nicht verkehrt gewesen wäre. Im allgemeinen ist Elfigy auch durchaus lernfähig, aber:
andererseits kommt es dauernd vor, dass sich jemand neu anmeldet, zwei, drei teilweise uralte Fragen zu einem Thema 'raussucht und dann seinen Werbelink dahintersetzt. Ich bin jetzt knapp zwei Jahre dabei und Du bist praktisch der Erste, der sich so verhält, ohne dass ein Werbelink dahinter liegt.
Mag sein, dass Elfigy sich nicht die Mühe gemacht hat, Deinen Link zu recherchieren. Asche auf ihr Haupt. Aber Du hast Dir auch nicht die Mühe gemacht, dieses Forum zu recherchieren, bist also auch nicht besser. "Halt den Ball flach" war unter diesen Umständen nicht völlig unangemessen und nach Deinem nächsten Kommentar schließe ich mich dieser Äußerung an.
bh_roth
Genau so ist es. Die Frage ist fast 3 Jahre alt. Und interessiert niemanden wirklich brennend nach so einer langen Zeit. Jetzt kommt ein frisch angemeldeter User, und postet gleich bei 2 alten Fragen seinen Link. Leider ist User Warzenschwein nicht Opfer von efigy, sondern vom System. Denn genau so verfahren manche Deppen, die nichts außer ihrer Werbung im Sinn haben. Dein Anliegen, User Warzenschwein, in allen Ehren, aber den Ball flach halten, ist angebracht. Und Efigy wird auch lernen, nicht gleich jeden als Werbefuzzi anzuschießen. Und mittlerweile weiß sie, dass sie falsch lag. Ob "wir" falsch lagen, werden wir noch feststellen, nämlich dann, wenn von dir keine weiteren Beiträge kommen, außer denen mit dem Link auf deine HP.
Warzenschwein
Also ich könnte die Aufregung ja verstehen, wenn ich hier tatsächlich Werbung für irgend ein Produkt machen würde mit dem ich Geld verdienen möchte.

Ich bin über die Google-Suche auf die Community hier gestoßen und mir ist auch bewusst, dass die beiden Beiträge schon sehr alt sind.

Aber selbst wenn ich hier nie wieder posten würde und auch nur eine Betroffene oder ein Betroffener zufällig auf meine "Werbung"... aufmerksam wird und davon profitiert, dann ist es doch eine gute Sache?

Von daher sehe ich überhaupt kein Problem. Wer meinen Beitrag nicht lesen möchte, der braucht es ja auch nicht. Nicht in Ordnung finde ich es nur, wenn jemand ohne auch nur ein wenig Hintergrundwissen zu haben vorschnell urteilt. In diesem Fall hat "dieser jemand" sich ja nicht mal die Mühe gemacht auch nur ein wenig genauer zu recherchieren.

Wer sollte denn da nun "den Ball flach halten"? Hm? :-)
ing793
...und ich dachte bisher immer, ich sei der größte Rechthaber hier...
ist schon gut, Warzenschwein, Du hast ja grundsätzlich recht, aber unsere Beweggründe hier scheinbar nicht verstanden.
Du bist herzlich willkommen, weiter zu posten, kannst es aber auch seinlassen. Das ist das Schöne hier: alles kann, nichts muss.
Deho
Darf es auch mal eine seriöse Antwort sein? Feigwarzen kann man sich heutzutage weglasern lassen. Das macht der Hautarzt, der das entsprechende Gerät hat (Der Dermatologe, nicht der Hausarzt). Kostet ca. 100,- Euronen.