HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 30662 Anasf

Mir reißen manchmal die Mundwinkel ein, wenn es kalt draußen ist. Was kann ich dagegen tun?

Antworten (6)
Ysengrimus
Einfachste Lösung: Labellostift oder einer der vielen Clone und ab und zu einreiben.

Hilft auch hervorragend gegen reissende Lippen, Nase und ähnliches (z.B. beim Schnupfen).

Wenig aufgetragen auch absolut unsichtbar.
antwortomat
Den Mund zu lassen
Polydeukes
Könnte ein Hinweis auf Eisenmangel sein! Einfach mal die anderen Symptome checken!
constants-sleeves
Bei mir hilft da immer Vaseline. Die schmiere ich mir auch immer ins ganze Gesicht. Das ist wie ein Schutzfilm, da durch den hohen Fettgehalt Kälte oder Nässe nicht bis auf die Haut durchkommt. Man kann auch die teurere Variante wählen. Das sind dann die Lippenbalsamstifte.
Karloze_+-0
Meistens ist dies ein Zeichen für Vitaminmangel, der sich so bemerkbar macht. Du solltest mehr Obst und Gemüse essen. Außerdem ist es sehr empfehlenswert im Winter jeden Tag eine halb Zitrone zu pressen. Das stärkt dein Immunsystem richtig gut und macht dich widerstandsfähiger.
Sarah Stone 1977
WAhrscheinlich sind Ihre Lippen zu trocken. Ich empfehle dagegen eine Lippencreme, die zum Beipsiel von Bepanthen in der Apotheke erhätlich ist. Fettstifte dagegen machen das Problem häufig noch größer, als es ist. Daher rate ich von diesen Stiften eher ab.