HOME

Hagel und Überschwemmungen in Nordgriechenland

Nikosia - Ein Herbststurm mit Hagel und starken Regenfällen ist in der Nacht über Teile Nordgriechenlands gezogen. Polizei und Feuerwehr mussten mehrfach ausrücken, um in Autos eingeschlossene Personen zu befreien und umgestürzte Bäume zu beseitigen. Zahlreiche Straßen in der Hafenstadt Thessaloniki mussten wegen Überschwemmung gesperrt werden. Hagel richtete in Mittelgriechenland Schäden bei landwirtschaftlichen Betrieben an. Menschen kamen nach vorläufigen Angaben nicht zu Schaden. Das Unwetter kam nach mehrmonatiger Dürre. Fast überall in Griechenland hatte es seit Mai nicht mehr geregnet.

Herbststurm "Herwart" soll Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometer bringen

Herbststurm "Herwart"

Behörden warnen vor schwerer Sturmflut und Aufenthalt im Freien

Von Daniel Wüstenberg
In Hamburg hat Herbststurm Sebastian ein Todesopfer gefordert

Vom Baugerüst erschlagen

Orkan "Sebastian" fordert zwei Todesopfer in Hamburg

Airbus A380 von Emirates bei der Crosswind-Laudung Amsterdam

Anflug auf Amsterdam

So cool landen diese Piloten ihre Maschinen im Sturm

Tief Heini hat einige Bäume umgeworfen, ansonsten aber keine größeren Schäden angerichtet

Herbststurm

Tief "Heini" bringt Orkanböen mit Tempo 170

Unwetter in Hessen und Rheinland-Pfalz

"Als hätte eine Bombe eingeschlagen"

Sturmtief "Christian"

Orkan legt den Norden lahm

Monstersturm zu Wochenbeginn

Unwetter pustet britische Büros leer

Orkantief "Carmen"

Heftiger Sturm zieht über Deutschland auf

Internet-Start-Up

Vom Schweinestall zur Weltspitze

Wetterchaos

Süden rutscht - Norden räumt auf

Herbstwetter

"Xenia" liebt es stürmisch

Wetter

Herbststürme toben am Mittelmeer

FC Bayern

Hitzfelds schwieriger Job

ORKAN »JEANETT«

Schweres Unwetter fordert zahlreiche Todesopfer