VG-Wort Pixel

Video-Interview Boris Herrmann fährt Greta Thunberg über den Atlantik auf seinem Segelschiff

Mit diesem Schiff will Greta Thunberg den Atlantik überqueren.


Im Interview mit dem stern erklärt Boris Herrmann, wie es zu dieser einzigartigen Kooperation zwischen der Klimaaktivistin und dem Oldenburger Profi-Segler gekommen ist.


Die 16-Jährige soll im September eine Rede vor den Vereinten Nationen in New York halten.


Doch Fliegen kommt für Greta aus Überzeugung nicht in die Tüte.


Die Route für die gemeinsame Atlantiküberquerung legt der Segler je nach Wetterlage spontan fest.


Zehn bis 14 Tage werden sie gemeinsam auf dem klimafreundlichen Schiff verbringen.


Die "Malizia II" hat eine nachhaltige Energieversorgung an Bord – inklusive Solarfläche und Strom erzeugenden Propellern im Wasser. Auf den Treibstoff kann also verzichtet werden. 
Mehr
Im Interview mit dem stern erklärt Boris Herrmann, wie es zu dieser einzigartigen Kooperation zwischen der Klimaaktivistin und dem Oldenburger Profi-Segler gekommen ist.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker