HOME

Simbabwe: Arme Großmutter lief meilenweit, um für Zyklonopfer zu spenden – Milliardär will es ihr danken

Der Zyklon "Idai" hat in Südostafrika verheerende Schäden angerichtet und zahlreiche Menschenleben gefordert. Doch selbst inmitten dieser Tragödie gibt es noch schöne Geschichten wie diese hier.

Sie hatte keine 50 Cent für den Bus, aber als sie vom Leid der Menschen hörte, das Zyklon "Idai" verursacht hatte, wollte sie unbedingt helfen. Also machte sich die 71-jährige Plaxedes Dilon auf, die knapp zehn Kilometer von Mbare nach Highlands zu Fuß zu laufen. Dort spendete sie einen Sack mit Kochtöpfen und der Kleidung, die sie normalerweise verkauft, um ihr spärliches Leben zu finanzieren. So zumindest schildert es die "Highlands Presbyterian Church" der simbabwischen Hauptstadt Harere auf Facebook. Eben dort fiel sie auch dem reichsten Mann des Landes auf, der nun plant, Dilons Leben ein Stück weit einfacher zu machen.

This gogo had no 50c for combi, walked the whole way from Mbare to Highlands just to donate her pots to give to people in chimanimani. PTL

Gepostet von Highlands Presbyterian Church - Harare am Dienstag, 19. März 2019

Strive Masiyiwa, Afrikas achtreichster Mann und laut "Forbes" rund 2,3 Milliarden US-Dollar schwer, hatte auf Facebook einen langen Eintrag zu den Hilfsaktionen nach dem verheerenden Wirbelsturm gepostet und mit dem Foto der Frau bestückt. Darunter wies ihn ein Nutzer auf die Geschichte hinter dem Bild hin, woraufhin er versprach: "Wenn das alles vorbei ist, werde ich sie finden (...) dann werde ich IHR EIN HAUS BAUEN, WO IMMER SIE WILL IN SIMBABWE." Dieses soll von Solar-Energie betrieben werden und fließend Wasser haben, verspricht der Unternehmer. Zudem soll die selbstlose Frau ein monatliches Taschengeld von 1000 US-Dollar bis an ihr Lebensende von ihm erhalten.

Und er erklärt auch gleich, warum: "Ich bewundere Menschen, die in Krisensituationen sofort anpacken." Was die Frau getan habe, sei "einer der außergewöhnlichsten Akte des Mitgefühls", den er je erlebt habe, so der in London wohnende Geschäftsmann, der sein Vermögen hauptsächlich mit dem vom ihm gegründeten Medien- und Technik-Konzern Econet Wireless gemacht hat.

Zyklon "Idai" hat Millionen getroffen

Insgesamt sind laut WFP fast drei Millionen Menschen im südlichen Afrika von den Folgen des Zyklons betroffen. Rund 500.000 Menschen wurden aus ihren Häusern vertrieben. Im bitterarmen Mosambik vernichteten Sturm und Fluten die Ernte auf 400.000 Hektar Land. In Simbabwe, Malawi und Mosambik wurden mindestens 750 Menschen getötet.  


In Mosambik engagiert sich die christliche Gemeinschaft Sant'Egidio für die Ärmsten der Armen. Wir vom stern wollen diese Menschen unterstützen. Und deshalb bitten wir Sie um eine Spende für das geplagte Land. Helfen Sie, damit andere weiterhin helfen können! Danke!

Stiftung stern - Spenden für Sant'Egidio

Sant’Egidio ist für seine Arbeit gegen Armut und für Frieden auf Spenden angewiesen. Wir leiten Ihre Hilfe weiter: Hier können Sie direkt online spenden. IBAN DE20 2007 0000 0469 9500 00 BIC DEUTDEHH – Stichwort "Mosambik"; www.stiftungstern.de

Quellen: Facebook / CNN / Zimlive"Forbes" 

Mosambik - Hilfe - Zwei Mädchen unter Plastikplanen
fin
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg