HOME

Kosmos: Der hellste Stern am Himmel

Um die Wega gibt es wahrscheinlich ein Planetensystem, das unserem Sonnensystem ähnelt. Der Stern ist von einer Staubscheibe umgeben, die für Astronomen als Hinweis gilt.

Wissenschaftler haben neue Hinweise auf ein Planetensystem um die Wega entdeckt, das sehr stark unserem Sonnensystem ähnelt. Die Wega ist einer der hellsten Sterne am Himmel und nur rund 25 Lichtjahre von der Erde entfernt. Forscher vom Observatorium von Edinburgh in Schottland fanden mit Hilfe einer neuen Computersimulation nun heraus, dass die bisherigen Beobachtungen einer Staubscheibe um die Wega am besten mit einem Planeten zu erklären sind, der in einer ähnlichen Umlaufbahn wie unser Neptun um die Sonne kreist.

Die Wissenschaftler stellen ihre Erkenntnisse in der neuen Ausgabe der Zeitschrift "The Astronomical Journal" vor. Die Planeten um die Wega könnten zwar nicht direkt beobachtet werden. Die unregelmäßige Form der Staubscheibe deute aber darauf hin, dass es im Innern Planeten gebe, erklärt der Astronom Mark Wyatt in einer vom Forschungsrat für Teilchenphysik und Astronomie in Großbritannien verbreiteten Mitteilung. Bei den meisten der rund hundert bislang in anderen Sonnensystemen gefundenen Planeten handelt es sich um Gasriesen, die in einer sehr engen Umlaufbahn um ihre Sonne kreisen.

Themen in diesem Artikel