HOME

Biowaffen: Glossar

Die wichtigsten Begriffe kurz erklärt.

Aerosol

Ein Gas, in dem feinste Partikelchen von festen oder flüssigen Stoffen schweben

Agens (sg.), Agenzien (pl.)

Biologische Agenzien sind alle Stoffe, die für Angriffe auf Menschen, Tiere oder Pflanzen eingesetzt werden können. Zu ihnen gehören Viren, Bakterien, Pilze, Parasiten und Toxine

Anthrax

Siehe Milzbrand

Bakterien

Bakterien sind mikroskopisch kleine, einzellige Organismen. Die meisten sind ungefährlich und sogar nützlich, z.B. für die menschliche Verdauung. Doch manche sind für den Menschen gefährlich. Sie können unter anderem Pest, Tuberkulose oder Cholera auslösen

Bedrohungspotenzial

Biowaffen können anhand ihrer Gefährlichkeit in drei Kategorien unterteilt werden:

- Kategorie A umfasst alle Erreger, die sich leicht verbreiten lassen. Die Krankheiten übertragen sich von Mensch zu Mensch und enden ohne eine rechtzeitige Therapie oft tödlich

- Die Agenzien der Kategorie B lassen sich ebenfalls leicht verbreiten, sind aber im Gegensatz zur Kategorie A nicht tödlich. Erreger der Gruppe A und B stellen eine Herausforderung für das Gesundheitssystem dar, da an ihnen ein großer Teil der Bevölkerung erkrankt

- Zur Kategorie C gehören Erreger, die mit Hilfe von genetischen Veränderungen als Biowaffen genutzt werden können

Biowaffen

Biologische Waffen bestehen entweder aus Bakterien oder Viren, die schwere Epidemien auslösen können oder giftig für den Menschen sind

Biowaffenkonvention

Die Biowaffenkonvention (Biological and Toxin Weapons Convention – BTWC) trat 1975 in Kraft. In ihr verpflichten sich die Unterzeichnerstaaten auf die Entwicklung, Produktion, Lagerung oder Beschaffung von biologischen oder Toxin-Waffen zu verzichten. 163 Staaten habe die Konvention ratifiziert. Mehr unter: www.opbw.org

Botulinus-Toxin

Das unter der geläufigen Abkürzung Bot-Tox bekannte Botulinus Toxin gehört zu den Toxinen. Es ist das stärkste bekannte Gift. Es wirkt tödlich und kann nicht behandelt werden

Cholera

Bakterien lösen den Brechdurchfall aus. Ohne Behandlung sterben über die Hälfte der Infizierten an Flüssigkeitsverlust

Dual-Use-Problematik

Eine Grenzziehung zwischen Biowaffenforschung und ziviler biologischer Forschung ist selten möglich. Viele medizinische Errungenschaften sind mit der Dual-Use-Problematik behaftet. So ist Bot-Tox ein gefährlicher Kampfstoff und gleichzeitig ein Mittel gegen unkontrollierte Muskelkontraktionen. Obwohl Impfstoffe generell defensive Forschung sind, können sie eine offensive Bedeutung gewinnen. Terroristen können sie nutzen, um sich bei einem Anschlag selber gegen die Erreger zu schützen

Ebola

Die Ebola-Viren werden durch alle Körperflüssigkeiten übertragen. Die Krankheit ist fast immer tödlich. Bis heute gibt es keine Behandlung und keine Impfung

Erreger

Erreger sind Lebewesen, die durch Eindringen in den menschlichen Körper Krankheiten auslösen. Zu den Krankheitserregern gehören zahlreiche Mikroorganismen, z. B. verschiedene Bakterien, Pilze, Viren und tierische Parasiten (z. B. Würmer, Protozoen)

Mikroben

Siehe Mikroorganismen

Mikroorganismen

Mikroskopisch kleine, meist einzellige Lebewesen. Es wird zwischen Mikroorganismen mit Zellkern (Algen, Pilze, Protozoen) und ohne Zellkern (Bakterien und Cyanobakterien) unterschieden

Milzbrand

Die bakterielle Infektionskrankheit kann Tiere und Menschen befallen. Vor allem der Lungenmilzbrand kann für Menschen tödlich sein

Pest

Der "Schwarze Tod" ist aus Europa völlig verdrängt. In Amerika, Asien und Afrika kommt es hingegen immer noch zu Pest-Epidemien. Rattenflöhe übertragen die Bakterien auf den Menschen, die wiederum andere Menschen anstecken

Pferde-Enzephalitis

Ein Virus löst die Krankheit aus, die sich in Fieberschüben, Schüttelfrost, starken Kopfschmerzen und Lethargie äußert. Die Krankheit ist zwar nicht tödlich, legt den Infizierten aber rund zwei Wochen flach. Eine Behandlung gibt es nicht

Pocken

Seit den 70er Jahren ist das Pockenvirus ausgerottet. Früher starben 30 bis 40 Prozent der Bevölkerung an der Epidemie. Reste des Erregers existieren noch in Laboratorien in den USA und Russland

Rizin

Rizin ist ein starkes Toxin, das aus den Samen der Rizinusstaude gewonnen wird. Rizin zählt zu den stärksten biologischen Giften. Schon der Verzehr von einigen tausendstel Gramm gilt als tödlich. Rizin kann über die Nahrung, eine Injektion oder durch Einatmen in den Körper gelangen. Es blockiert die Eiweißproduktion in der Zelle und verbindet sich mit verschiedenen körpereigenen Substanzen. Die Zellen sterben ab. Zudem klumpen die roten Blutkörperchen zusammen. Nach einigen Stunden oder Tagen kommt es zu Erbrechen und Durchfall. In schweren Fällen folgen Krämpfe an Händen und Beinen sowie Schäden an der Leber, den Nieren und anderen Organen. Der Tod tritt durch Lähmung des Atemzentrums ein

Sporen

Fortpflanzungszellen vieler Algen, Pilze, Moose und Farnpflanzen

Toxine

Biogene, also von Lebewesen stammende, Giftstoffe. Toxine sind Stoffwechselprodukte von Pflanzen, Tieren oder Bakterien

Viren

Viren sind kleine infektiöse Partikel, die aus Nukleinsäure und Protein bestehen. Zur Vermehrung koppeln sich Viren an Wirtszellen und funktionieren deren Stoffwechsel um. Dabei lösen sie den Inhalt der Wirtszellen komplett auf. Viren können verschiedene Krankheiten hervorrufen, z.B. Grippe, Masern, Kinderlähmung und Aids

Themen in diesem Artikel
CO2-Paket2019
Habe mir gerade mal die heutige Koalitionsregelung durchgelesen. GAS soll angeblich bepreist werden, wie Flüssig- & Feststoff-Energien. Frage A: ERD-GAS soll laut früheren Aussagen KEIN bzw. KAUM "Abgase" erzeugen. Erdgas-Auto-Anlagen-Werbe-Slogan: "unser Abgas ist reines Wasser" Frage B: Wir haben Fernwärme (angeblich zu 100% aus RUSSEN-ERD-GAS) ZUDEM sind "unsere" Genossenschafts-Wohnbauten (angeblicher "Neubau" in 1989/90/91 (Erstbezug-Timeline 1991 bis 1992) und voll nach WEST-Standard gedämmt und entsprechend baurechtlich von Westbehörden abgenommen worden. Die Balkondämmungs-VOB-Baugewähr lief bspw. in "unserem" Block in 2006 ab. Die Anzahl der Blocks "unserer" Wohn-Genossenschaft beträgt rund 10 Blocks, die "zusammen in den NK abgerechnet werden" (und auf die m2 der Einzelnen Wohnungen "anteilmäßig umgelegt" werden). FAKTUM: Die jährlichen Heizkosten-VERBRÄUCHE liegen "bei uns" rund 50% niedriger als bei der Landeseigenen-Wohngesellschaft., auf der gegenüber liegenden Straßenseite. Diese haben zur Außen-Sanierung nur "dick Farbe" auf die "dünn verputzten" Kieselstein-Fertigplattenbauten (aus gleicher Bauzeit) aufgetragen. Die Heizkostenstatistik stammt von den Grundsicherungsämtern, die die Miet- & NK von "Bedürftigen" ersatzweise übernehmen. Die Landes-Wohnbaugesellschaften gelten als Treiber der Miet- & NK. Hiermit wurde der Mietspiegel (laut Zahlen der BBU) "preistreibend beeinflusst". FRAGE C: Diese "neue Preistreiberei" NUN, mit der CO2-Bepreisung ab 2019 sowie die "Sanierung der früheren Minmal-Sanierung" wird auch "unseren Mietspiegel" drastisch weiter manipulieren, obwohl es 1. bei "uns" gar keinen "frischen" Handlungsbedarf gibt ! (vollsaniert, GAS-Fernwärme) 2. wir auch den Anbieter NICHT wechseln können, weil der wir Ferngas-Heizung-bestimmt sind, durch Baurecht. 3. weil die Landes-Wohnbausgesellschaft, das, was im eigentlichen Sinn KEINE Sanierung darstellt, als solche definiert (und auf den deren Mietpreis umlegt) ... (Unsinnsbeispiel): so schaffen die gerade die Müllschächte ab und kassieren dafür einen "WohnWerte-Aufschlag" bei den NK, der den Mietspiegel fürden gesamten Nahbereich anhebt. ... (Sanierungs-spielchen): ein Bekannter von mir musste, weil lediglich seine Block-Außenwände "bunt saniert" wurden, 400 Euro (Erstbezug nach Sanierung) für die selbe Wohnung monatlich mehr bezahlen. Er widersprach der Mieterhöhung und es ging vor Gericht. Das Gericht folgt der Landes-Wohnbaugesellschaft und deren Argument, der Bekannte würde schließlich "massiv Enegie einsparen" !!! .... das traf natürlich bis heute (5 Jahre später) niemals zu. Neben den Mietzusatzkosten (KM) sowie den Heizkostensteigerungen (NK) - bei gleichem, extrem hohen Verbrauch - wurde er doppelt bestraft. ... und der Mietspiegel sagt, der "graue" Ghetto-Bezirk sei nun ein "buter und gut sanierter" Luxus-Wohnbestandsbereich ! FRAGE D: demnach macht es auf KEINEN Sinn mehr, ERD-GAS-Taxen & -Busse einzusetzen, nur Wasserstoff- oder E-KFZ ????? SCHLUSSFRAGE: was passiert, wenn diese hohen NEUKOSTEN für die Verbraucher, durch die CO2-Bepreisung wieder einmal ein TEURER NULLEFFEKT -- ohne unabhängige Kontrolle und ohne Strafbewehrung wird ?? Ein 50 Milliarden-Märchen ... das bereits in Stufe 1 (bis 2022) scheitert ?? Vermutlich werden wieder die PRIVATEN Wohnanbieter und PRIVAT-Organisierten Wohn-Genossenschaften die LOOSER sein. Sowie die Verbraucher als Ganzes.
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.