HOME

Der Trump-Clan: Das ist die neue First Family

Wenn Donald Trump seinen Eid auf die Verfassung schwört, steht fest: Der Einfluss seiner Familie wird in den nächsten vier Jahren enorm sein. Während die künftige First Lady ihre Rolle noch finden muss, zeichnet sich das neue Power-Couple Washingtons schon jetzt ab.

Melania Trump

Melania Trump sitzt als Trumps dritte Ehefrau und zukünftige First Lady bald mit im Schaltzentrum der Macht. Es ist aber offen, wie sehr das aus Slowenien stammende Ex-Model diesen Einfluss nutzen wird: Im Wahlkampf hielt sie sich im Hintergrund und blieb als Vollzeit-Mutter mit ihrem zehn Jahre alten Sohn Barron zu Hause. Spott erntete sie für einen geschönten Lebenslauf sowie ihre Rede beim Parteitag der Republikaner, die in großen Teilen einer Rede von First Lady Michelle Obama glich. Melania (46) präsentiert sich als elegante Frau und wirkt zurückhaltender als ihr 24 Jahre älterer Ehemann. Sie hat aber angekündigt, sich etwa gegen Cyber-Mobbing einsetzen zu wollen.

Drei Ehen, fünf Kinder, acht Enkel: Anders als US-Präsident Barack Obama, der seine Frau Michelle vor 24 Jahren heiratete und noch heute feurige Tänze mit ihr hinlegt, blickt sein Nachfolger Donald Trump auf eine wechselhafte Familiengeschichte zurück. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke für einen Überblick zur neuen First Family, die ab sofort ins Weiße Haus einzieht.

Die unbekanntere Präsidententochter: Gestatten, Tiffany Trump! Das ist Ivankas kleine Schwester


fin/Johannes Schmitt-Tegge / DPA