HOME

Eilmeldung: Evakuierungen in Polen und Ungarn

Das Regierungsgebäude der polnischen Hauptstadt Warschau wurde nach einem Brand evakuiert. In Ungarn wurden zwei Einkaufszentren aufgrund von Bombendrohungen geräumt.

Nach Agenturberichten wurde das Regierungsgebäude der polnischen Hauptstadt Warschau nach einem Brand evakuiert.

Das Feuer in dem Hauptgebäude der polnischen Regierung ist nach Angaben aus Polizeikreisen auf Bauarbeiten zurückzuführen. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur PAP unter Berufung auf die stellvertretende Ministerpräsidentin Izabela Jaruga-Nowacka, gemeldet, die Brandursache sei unklar.

Zeitgleich gibt es aus Budapest Meldungen über die Evakuierung von zwei der größten Einkaufzentren nach Bombendrohungen. Nach Polizeiangaben hätten hunderte Menschen die Gebäude verlassen, berichteten Reuters-Journalisten. Regierung und Polizei kündigten eine Erklärung für 15.30 Uhr an.

In Kürze mehr bei stern.de.