VG-Wort Pixel

"Inside America" Demo für den Corona-Patienten: Mit Booten und Gebeten für Donald Trump

Eine Boots-Parade mit Bildern von Donald Trump
Trump-Unterstützer nehmen an einer Boots-Parade in Fort Lauderdale im Bundesstaat Florida teil
© CHANDAN KHANNA / AFP
Der US-Präsident mag krank sein, aber im Süden Floridas veranstalten seine Fans unbeirrt Paraden und Demos und glauben, dass Trump nicht nur das Virus besiegen wird, sondern auch Joe Biden. Der Enthusiasmus ist stärker auf Trumps Seite, hat stern-Korrespondent Jan Christoph Wiechmann beobachtet.

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio Now, Spotify, iTunes und weiteren Podcast-Anbietern.

Noch 28 Tage bis zur Wahlnacht, dem Showdown zwischen Amtsinhaber Donald Trump und seinem Herausforderer, dem Demokraten Joe Biden. Der Wahlkampf ist bisher von Skandalen und Krisen geprägt: Trump zahlte angeblich kaum Steuern, die Ernennung einer neuen Richterin für den Supreme Court und zuletzt Trumps Covid-Erkrankung. Und Joe Biden führt in den Umfragen. 

stern-Korrespondent Jan Christoph Wiechmann ist in Folge drei des stern-Podcasts "Inside America" im Swing-State Florida unterwegs – also einem der Bundesstaaten, die mal demokratisch und mal republikanisch wählen. Hier sind sich viele sicher, dass Trump für weitere vier Jahre ins Amt gewählt wird. Anhänger im Süden des Staates beten für den kranken Präsidenten und zeigen ihre überschwängliche Unterstützung. In Fort Lauderdale findet sogar eine Boots-Parade zu Ehren des Präsidenten statt. In puncto Enthusiasmus gewinnen jedenfalls Trump und seine Seite.

rw

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker