VG-Wort Pixel

"Inside America" Ein schockierender Auftritt und die Frage: "Ist Joe Biden zu alt für das Präsidentenamt?"

Joe Biden, hier bei einem Wahlkampfauftritt vergangene Woche in Wilmington, im US-Bundesstaat Delaware
Joe Biden, hier bei einem Wahlkampfauftritt vergangene Woche in Wilmington, im US-Bundesstaat Delaware
© Drew Angerer / AFP
Joe Biden ist 77 Jahre alt. Als stern-Korrespondent Jan Christoph Wiechmann den Präsidentschaftskandidaten der Demokraten vor einigen Monaten das erste Mal nach Jahren wiedersah, war er von dessen Auftritt geschockt. Dann sah er sich Biden genauer an.

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio Now, Spotify, iTunes und weiteren Podcast-Anbietern.

Joe Biden ist ein betagter Mann. Sollte der Präsidentschaftskandidat der demokratischen Partei am 3. November die Wahl gegen Amtsinhaber Donald Trump gewinnen, wäre er bei seiner Vereidigung 78 Jahre alt — und damit der älteste Präsident in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Nur drei Männer im Weißen Haus waren in ihrer Regierungszeit älter als 70 Jahre: Dwight D. Eisenhower (1953-1961) war 70 Jahre und vier Monate alt, als er aus dem Amt schied, Ronald Reagan (1981-1989) war 77. Und Donald Trump ist am Ende seiner ersten Amtsperiode 74 Jahre alt.

Trump macht sich im Wahlkampf regelmäßig über Bidens Alter lustig. Als "sleepy Joe", "verschlafener Joe" verspottet er ihn, unterstellt dem früheren Vizepräsidenten immer wieder mangelnde körperliche und geistige Fitness und zweifelt öffentlich an, ob Biden dem Präsidentenamt gewachsen sei.

Als stern-Korrespondent Jan Christoph Wiechmann im Januar dieses Jahres zum ersten Mal nach Jahren wieder live einen Auftritt von Joe Biden erlebte, war auch er geschockt über den fahrigen, kraftlosen Eindruck, den der Demokrat hinterließ. In den darauffolgenden Monaten sah Wiechmann sich Biden genauer an und fragte auch bei einem Freund des Kandidaten nach — und der wurde richtig sauer ...

Sehen Sie im Video: Das Trump-Dorf Kallstadt hat die Nase voll vom US-Präsidenten.

jcw / mad

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker