HOME

Militante Islamisten: Anschlag auf Eurotunnel geplant?

Nach einem Bericht der britischen Zeitung "The Observer" planen militante Islamisten während der Weihnachtsfeiertage einen Anschlag auf den Kanaltunnel zwischen Großbritannien und Frankreich. Die britische Zeitung beruft sich dabei auf Geheimdienstquellen

Beteiligt seien Extremisten aus Westeuropa, die Drahtzieher säßen in Pakistan. Dem Blatt zufolge berichtete der französische Auslandsgeheimdienst DGSE nach einem Hinweis der CIA am vergangenen Dienstag der Regierung in Paris von der Gefahr. Für den Tunnel unter dem Ärmelkanal bestehe eine enorme Bedrohung, zitierte "The Observer" US-Quellen. Das französische Verteidigungsministerium äußerte sich zu dem Bericht zunächst nicht.

Extremisten mit Verbindung zum Terrornetzwerk Al Kaida hätten außerdem mehrere Anschläge auf ein nicht näher benanntes europäisches Land vor, schrieb "The Observer" weiter. Geplant würden die Taten in Syrien und im Irak.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel