VG-Wort Pixel

Grammy-Gewinnerin "Er zerstört unser Land": Billie Eilish greift Donald Trump in Videobotschaft an

Sehen Sie im Video: "Er zerstört unser Land" – Popstar Billie Eilish kritisiert Donald Trump in Videobotschaft.




„Ihr braucht nicht mich, um euch zu sagen, dass die Situation chaotisch ist. Donald Trump zerstört unser Land und alles, was uns etwas bedeutet.“


Popsängerin Billie Eilish positioniert sich klar gegen Donald Trump.


Auf dem Parteitag der US-Demokraten macht sich die Grammy-Gewinnerin für Joe Biden stark.


„Wir brauchen Anführer, die Probleme wie den Klimawandel oder Covid lösen und nicht leugnen. Anführer, die gegen systemischen Rassismus und Ungleichheit kämpfen. Und das beginnt damit, für jemanden zu stimmen, der weiß, wie viel auf dem Spiel steht. Jemand, der ein Team aufstellt, das unsere Werte teilt. Es beginnt damit, gegen Donald Trump zu stimmen und für Joe Biden.“


Zum Abschluss ihres Statements führt Eilish aus, warum es gerade 2020 besonders wichtig sei, wählen zu gehen.


„Schweigen ist keine Option und wir können das hier nicht aussitzen. Wir müssen so wählen, als ob unsere Leben und die Welt davon abhingen. Weil sie es tun. Der einzige Weg, die Zukunft zu sichern, ist es, sie selbst zu gestalten. Bitte registriert euch. Bitte geht wählen.“


Doch nicht nur inhaltlich kommt die Sängerin bei den Demokraten gut an.


Ex-US-Präsident Barack Obama postet einen ihrer Songs zuvor in seiner Playlist für den Sommer 2020.


Ob die Musik der 18-Jährigen aber in Trumps Lager noch Anklang findet, ist fraglich.
Mehr
Popsängerin Billie Eilish positioniert sich klar gegen Donald Trump. Auf dem Parteitag der US-Demokraten macht sich die Grammy-Gewinnerin für Joe Biden stark – und findet harsche Worte in Richtung Trump.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker