HOME
Anthony Scaramucci - Donald Trump - Michael Bloomberg

Ex-Kommunikationsdirektor

Scaramucci ist sicher: Dieser Mann ist Trumps "größte Bedrohung" bei der US-Wahl 2020

Eine mögliche Präsidentschaftskandidatur des Milliardärs Michael Bloomberg hat in den USA hohe Wellen geschlagen. Während Donald Trump den potentiellen Rivalen mit Spott übergoss, wähnt Anthony Scaramucci den US-Präsidenten vor ernsten Problemen. 

Vor Gipfel in Singapur

Trump und Kim, "die beiden Diktatoren" - als Fox News versehentlich "die Wahrheit" sagte

Caroline Sunshine und Ronny L. Jackson

Personalschleuder US-Präsident

Karriere-Turbo Weißes Haus: Es gibt zwei Muster bei Trumps Neueinstellungen

Von Niels Kruse
Donald Trumps Kommunikationschefin Hope Hicks

Personalwechsel im Weißen Haus

Aus nach drei Jahren: Donald Trumps Vertraute Hope Hicks tritt zurück

Anthony Scaramucci teilt gegen Trump und seinen Chefstrategen Bannon aus

Erstes Interview nach Entlassung

Scaramucci teilt gegen Trump und dessen Chefstrategen aus

Anthony Scaramucci hat getwittert, dass es doch kein "Online-Event" geben wird

Trumps Ex-Kommunikationschef

"Online-Event" abgesagt: Scaramucci hält lieber den Mund

Anthony Scaramucci will nach Trump-Entlassung auspacken

"Online-Event"

Geschasster Scaramucci will auspacken

Chaos im Weißen Haus

Bulldozer Trump: Seine Entlassungen sprengen alle Rekorde - mit einer Ausnahme

Anthony Scaramucci Trump Presse

Pressestimmen

Scaramuccis Entlassung: "Eine demütigende Hinrichtung"

Nur zwei von mehreren Spitzenleuten, die US-Präsident Donald Trump (M.) in den ersten Monaten seiner Amtszeit gefeuert hat: Anthony Scaramucci (l.) und Michael Flynn (r.)

Anthony Scaramucci & Co

Hire & Fire im Weißen Haus: Wen Donald Trump schon alles gefeuert hat

Kate Hudson gibt ihren Kommentar zu der Scaramucci-Entlassung in Form eines alternativen Filmplakats ab

Entlassung

"Wie werde ich ihn los in zehn Tagen?" - so lacht Kate Hudson über Scaramucci

Anthony Scaramucci

Trumps Personalkarussell

"Schlechtester Sommerpraktikant aller Zeiten" - das Netz spottet über Scaramucci

Seit Donald Trump im Weißen Haus ist, mussten zahlreiche Mitglieder seines Stabs das Feld räumen

Weißes Haus

Wo die Köpfe rollen und rollen

Anthony Scaramucci ist gefeuert worden. Ob er von seiner Entlassung am Telefon erfahren hat?

Anthony Scaramucci entlassen

Denkwürdiges Intermezzo eines Großsprechers

Donald Trump Anthony Scaramucci

Medienberichte

Donald Trump feuert Kommunikationschef Scaramucci

Anthony Scaramucci ist der neue Kommunikationschef von Donald Trump

Trumps neuer Pressechef

Hat Scaramucci seine Familie der Politik geopfert?

Anthony Scaramucci bedroht, beleidigt, pöbelt. Der Mann scheint wie gemacht für Donald Trump

Trumps Medienexperte rastet aus

Anthony Scaramucci: Der ist nicht fake, den gibt's in echt

Der neue Kommunikationschef von Donald Trump, Anthony Scaramucci

Anthony Scaramucci

Das wahnwitzige Telefonat von Trumps neuem Pressechef

Anthony Scaramucci, Trumps neuer Kommunikationschef

"Paranoider Schizophrener"

Trumps neuer Kommunikationschef Scaramucci rastet aus

Donald Trump unter Druck: Unterschreibt er die Russland-Sanktionen oder legt er ein Veto ein?

US-Politik

Schärfere Russland-Sanktionen verabschiedet: Wie der US-Senat Trump unter Druck setzt

Donald Trumps Kommunikationschef Anthony Scaramucci bei einem Treffen mit der Presse in Washington

Neuer Kommunikationschef

Scaramucci vergleicht "Trumpcare" mit Lincolns Kampf gegen Sklaverei

Anthony Scaramucci im Weißen Haus

Neuer Kommunikationdirektor

Anthony Scaramucci: Warum er ideal in Trumps Team passt

Von Niels Kruse
US-Präsident Donald Trump

Russland-Verbindungen

CNN zieht Story zurück - und Trump beschimpft alle klassischen US-Medien

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.