HOME
Rauch steigt auf über Hamouria im Rebellengebiet Ost-Ghuta

Viele Kriege in einem geteilten Land

Wer kämpft gegen wen in Syrien?

Rebellen gegen Regierung, Israel gegen den Iran, die Türkei gegen die Kurden - und mittendrin die USA und Russland: In Syrien bekämpfen sich etliche Feinde. Das macht die Lösung des Konflikts so schwierig.

Bürgerkrieg in Syrien

Dramatisch Lage in Ost-Ghuta - 250 Tote binnen 48 Stunden

Eskalation in Syrien: Über 250 Tote und 1200 Verletzte - in 48 Stunden

Rebellengebiet Ost-Ghuta

Eskalation in Syrien: Über 250 Tote und 1200 Verletzte - in 48 Stunden

USA drohen Assad mit neuem Vergeltungsschlag

Syrien weist Vorwurf zurück: Keine Chemiewaffen eingesetzt

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

Bürgerkrieg

Macron droht Syrien bei Chemiewaffeneinsatz mit Luftangriffen

Guterres

Nach Kampfjet-Abschuss

UN-Generalsekretär ruft zu Deeskalation in Syrien auf

US-Außenminister Rex Tillerson

Tillerson startet zu Nahost-Reise mit Syrien-Krieg und Anti-IS-Kampf im Fokus

Absturzstelle von israelischem Kampfjet

Israel fliegt schwere Luftangriffe auf Militärstellungen in Syrien

Israelisches Kampfflugzeug

Einsatz gegen iranische Ziele

Israelischer Jet an Grenze zu Syrien abgestürzt

US-Verteidigungsminister Mattis

Mattis: Angriff auf regierungstreue Truppen in Syrien war "Selbstverteidigung"

In Syrien hat das US-Militär bei einem Angriff mehr als 100 Assad-Kämpfer getötet

Syrien-Konflikt

Nach US-Angriff auf Assad-Kämpfer: Darum greifen die USA nun doch in den Konflikt ein

US-Militärs

Anti-IS-Koalition

Dutzende Tote bei US-Angriff auf Regierungstruppen in Syrien

Luftangriffe in Syrien

UN wegen Eskalation alarmiert

47 Tote bei Luftangriffen in Syrien

Luftangriffe in Syrien

Viele Tote bei Luftangriffen

Helfer werfen Syriens Regierung Einsatz von Chlorgas vor

Autorin Rasha Habbal

«Ort der Zuflucht»

Syrerin erste Brandenburger-Tor-Schreiberin

Assad-treue Kämpfer in der syrischen Provinz Idlib

Iranische Medien: Seit 2013 mehr als 2000 afghanische Kämpfer in Syrien getötet

Riad, Hauptstadt von Saudi-Arabien

Beschuss aus dem Jemen

Saudi-Arabien fängt Rakete vor Riad ab

Tatort aus Köln
Schnellcheck

"Tatort" aus Köln

Drei Frauen und ein Todesfall

Von Carsten Heidböhmer
Al-Dschaafari (rechts) und de Mistura

Achte Syrien-Gesprächsrunde in Genf endet mit gegenseitigen Schuldzuweisungen

Putin verkündet Abzug von Truppen aus Syrien

Putin ordnet Teilabzug von russischer Armee aus Syrien an

Jemens ehemaliger Präsident Saleh

Huthi-Rebellen töten Jemens Ex-Präsidenten Saleh

Saudi-arabischer Kronprinz Mohammed bin Salman

Krise spitzt sich zu: Saudi-Araber sollen Libanon verlassen

Ein unterernährtes, drei Monate altes Baby im Ernährungszentrum eines Krankenhauses in Sanaa, der Hauptstadt des Jemen

Bürgerkrieg im Jemen

UN warnen vor Hungersnot mit Millionen von Toten