HOME

Organisation Amerikanischer Staaten

Evo Morales bei einer Pressekonferenz am Sonntag

Neuwahlen in Bolivien nach umstrittener Präsidentschaftswahl und Massenprotesten

Nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl in Bolivien und landesweiten Massenprotesten hat Staatschef Evo Morales Neuwahlen angekündigt.

Ein regierungskritischer Demonstrant schwenkt während eines Protests eine chilenische Fahne

Proteste gegen das System

Ein böses Erwachen: Wofür die Menschen in Chile (immer noch) auf die Straße gehen

Von Jan Christoph Wiechmann
"Maduro, illegitimer Diktator, verschwinde", steht auf einem Plakat eines Demonstranten

USA forcieren Machtwechsel

Chaos in Venezuela: Müssen "Maduro und seine Kumpanen" abtreten?

Brasilien: Fernando Haddad und Jair Bolsonaro

Wahl in Brasilien

Präsidentschaftskandidat Bolsonaro soll Wähler über Whatsapp manipuliert haben

Lilian Tintori ist die Frau des venezolanischen Oppositionsführers Leopoldo Lopez

Entmachtung des Parlaments

Staatsstreich in Venezuela und die Frage: Wer rettet das Land vor der Diktatur?

US-Präsident Barack Obama (rechts) nennt das Zusammentreffen mit dem kubanischen Staatschef Raúl Castro (links) einen "historischen Moment"

Neue Ära für die USA und Kuba

"Es ist an der Zeit, etwas Neues auszuprobieren"

Zwischenfall mit Morales' Flugzeug

OAS rügt europäische Länder für Überflugverbot

Venezuela

Opposition will wegen Präsidentschaftswahl klagen

Diplomatischer Konflikt

Das ecuadorianische Asyl für Julian Assange sorgt für Streit

Diplomatischer Konflikt

OAS beruft wegen Streits um Assange-Asyl Dinglichkeitssitzung ein

Streit um Wikileaks-Gründer Julian Assange

Ecuador beantragt OAS-Außenministertreffen

US-Außenministerin auf Haiti

Clinton drängt Célestin zum Rückzug

Grenzstreit wegen Google Maps

Nicaragua und Costa Rica streiten um Insel

Parlamentswahlen in Kolumbien

Wahlbeobachter kritisieren Stimmenkauf

Kolumbien

Präsident Velásquez protestiert gegen Chávez Kriegsrhetorik

Venezuela

Präsident Chávez trifft Vorbereitungen für etwaigen Krieg

Honduras

Zelaya und Micheletti beenden politische Krise

Amerika-Gipfel

Obama will Neuanfang mit Kuba

Amerika-Gipfel

Bush kann sich nicht durchsetzen

Haiti

Dreierrat soll Übergangsregierung vorbereiten

Revolution

Blutiger Machtkampf in Haiti

Unruhen in Haiti

US-Bürger sollen Karibikinsel verlassen

Proteste

Friedliche Lösung für Haiti gesucht

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.