HOME
Verteidigungsminister Vladimir Padrino

Venezuelas Militär in "Alarmbereitschaft" wegen angekündigter Hilfslieferungen

Die venezolanische Armee ist wegen angekündigter US-Hilfslieferungen in Alarmbereitschaft versetzt worden und hat die Luft- und Seegrenze zu den Karibikinseln Aruba, Bonaire und Curaçao geschlossen.

Kim Jong-un, Machthaber von Nordkorea

Nach Raketentest

Südkorea feuert Warnschüsse auf nordkoreanisches Schiff ab

Flüchtlinge aus Syrien warten vor der Insel Lesbos auf Hilfe durch die griechische Küstenwache

Griechischer Spitzenpolitiker im stern

"Griechenland schützt seine Grenzen und versenkt keine Flüchtlingsboote"

Flüchtlinge aus Syrien warten vor der Insel Lesbos auf Hilfe durch die griechische Küstenwache

Guest article by Nikos Xydakis

"Greece guards its borders and does not sink rubber boats"

Grenzsicherung Griechenland: Grenzpolizisten halten Ausschau nach Flüchtlingen

Flüchtlingskrise

EU-Staaten mahnen Griechenland zu strengerer Grenzsicherung

Manöver im Gelben Meer

Schusswechsel zwischen Nord- und Südkorea

Umstrittene Seegrenze

Südkorea erwidert Artillerieschüsse aus Nordkorea

Trotz Südkoreas Militärübung

Nordkorea hält still

Grenzkonflikt in Korea

Der Norden stellt weitere Raketen auf

Artilleriegefecht im Gelben Meer

Nordkorea feuert gegen Südkorea

Innerkoreanischer Konflikt

Der Norden droht mit weiteren Angriffen

Konflikt mit Nordkorea

Südkorea startet größtes Seemanöver

Demonstration der Stärke

Südkorea provoziert den Norden mit Seemanöver

Kriegsrhetorik in Korea

Nordkorea kündigt Seegrenzen-Abkommen auf

Konflikt im Gelben Meer

Nordkorea bricht Beziehungen zum Süden ab

Grenzlinie unter dem Ozean

Norwegen und Russland setzen Grenzen

Seegrenze in der Arktis

Norwegen und Russland legen Streitigkeiten bei

Südkorea

Kriegsschiff "Cheonan" wohl durch äußere Explosion gesunken

Explosion am Heck

Südkoreanisches Kriegsschiff vor Nordkorea gesunken

Südkorea besorgt

Norddkorea schießt Artilleriesalven ins Meer

Nord- und Südkorea

Schusswechsel im Gelben Meer

Gelbes Meer

Waffengang auf hoher See zwsichen Nord- und Südkorea

Gefecht im Gelben Meer

Nordkorea wirft Südkorea Provokation vor

KOREA

Nord- und südkoreanische Kriegsschiffe liefern sich Gefecht

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(