HOME

Nächtlicher Polizeieinsatz im Bundesministerium

Berlin - Rund 100 Polizisten haben in der Nacht das Bundesentwicklungsministerium in Berlin durchsucht. Der Sicherheitsdienst hatte den Beamten gemeldet, ein dunkel gekleideter Mann sei in dem Gebäude. Gegen 2.00 Uhr morgens stellte die Polizei ihre Suche aber ergebnislos ein. «Gefunden haben wir nichts», sagte ein Sprecher. Ob es sich um einen Fehlalarm gehandelt habe oder die Person geflüchtet sei, ist unklar. In der Vorbereitung des Einsatzes hatte die Polizei das Gebäude abgesperrt.

Südkoreas Präsident Moon Jae-in, Bundeskanzlerin Angela Merkel: In Sorge um den Frieden wegen Nordkorea
+++ Ticker +++

News des Tages

Merkel: "Nordkorea eine große Gefahr für den Frieden"

Tiffany Trump ist die neue Königin der "Rich Kids of Instagram"

Rich Kids im Weißen Haus

Tiffany Trump wird zum Problem des Secret Service

Tunesier demonstrieren gegen Rückkehr von Dschihadisten

Tunesiens Geheimdienst schlägt Alarm wegen Rückkehr kampferprobter Dschihadisten

Tunesier demonstrieren gegen Rückkehr von Dschihadisten

Tunesische Sicherheitsdienste warnen vor zurückkehrenden Dschihadisten

Vor der Marienbrücke in Dresden (li.) wurde eine Sprengsatz-Attrape gefunden.
Ticker

+++ News des Tages +++

Dresden: Sicherheitsdienst findet Sprengsatz-Attrappe an Marienbrücke

Eine Frau mit Kopftuch trägt vor den Containern einer Erstaufnahmeeinrichtung ihr Kind auf dem Arm, mit Rücken im Bild

Köln

Flüchtlingsfrauen werfen Sicherheitsdienst sexuelle Übergriffe vor

Das Sicherheitskonzept für die Weihnachtsmärkte hat sich vielerorts nicht geändert. Sicherheitskräfte sind wie gewohnt vor Ort, doch die Besucher haben nicht mit Einschränkungen zu rechnen

Nach den Anschlägen von Paris

Wie sicher sind Deutschlands Weihnachtsmärkte?

olizisten stehen vor der Asylbewerberunterkunft in einem ehemaligen Baumarkt in Heidenau

Hetze gegen Flüchtlinge

Sicherheitsfirma zieht Wachmann aus Heidenau ab

In den vergangenen Monaten gab es mehrmals Schlagzeilen um Sicherheitspannen im Weißen Haus

Panne am Weißen Haus

Obamas Leibwächter rasen in Absperrung

Exklusiv im stern

Video zeigt Auseinandersetzung im Flüchtlingsheim Burbach

Pannen beim Secret Service

Obama feuert Chefin des Sicherheitsdienstes

Asylunterkünfte in NRW

Sicherheitskräfte misshandeln Flüchtlinge

Nach Vorfällen in anderen Jobcentern soll in Kiel ein Sicherheitsdienst in Jobcentern Präsenz zeigen

Kiel

Jobcenter will Kunden auf Waffen und Drogen checken

Typenhebel einer Schreibmaschine: Wirklich geheim sind Informationen nur auf Papier.

Russlands Spione

Wenn's geheim sein soll: Schreibmaschine

"Die Schmerzmacherin"

Beklemmend und preisverdächtig

Terrorabwehr

Auch Deutsche setzten auf Gaddafis Geheimdienst

Barack Obama

"Das System hat auf desaströse Weise versagt"

Private Verkehrsüberwachung

Das Geschäft mit den Blitzern

Panne im Weißen Haus

Pärchen schlich sich in Obamas Staatsdinner ein

WM in Südafrika

"Schießt nicht auf uns, wir sind Deutsche!"

Telekom-Affäre

Neue Bespitzelungsopfer ermittelt

Kontrolle von Spionen

Europarat drängt auf schärfere Gesetze

Polizeiarbeit

Wie Scotland Yard die Attentäter jagt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren