HOME

Wahl in Südafrika: Erneuter Sieg von ANC und Zuma erwartet

Etwa 25 Millionen Südafrikaner sind aufgerufen, ein neues Parlament und den Nationalrat der Provinzen zu wählen. Demoskopen sagen einen klaren Wahlsieg des ANC von Präsident Jacob Zuma voraus.

Etwa 25 Millionen Südafrikaner sind aufgerufen, ein neues Parlament und den Nationalrat der Provinzen zu wählen. Demoskopen sagen einen klaren Wahlsieg des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) von Präsident Jacob Zuma (72) voraus.

Der ANC wird nach jüngsten Umfragen im Vergleich zur Wahl 2009 allerdings leichte Einbußen erleiden. Damals erhielt die Partei des im Dezember gestorbenen Nationalhelden Nelson Mandelas 66 Prozent.

Die oppositionelle Demokratische Allianz (DA) mit ihrer Spitzenkandidatin Helen Zille kann der Umfrage der "Sunday Times" zufolge mit einem Anstieg von 16,6 auf etwa 23 Prozent rechnen.

Der ANC regiert - im Bündnis mit dem Gewerkschaftsverband Cosatu und der kommunistischen Partei SACP - Südafrika seit Ende der rassistischen Apartheid-Zeit 1994. Trotz großer sozialer Probleme, sehr hoher Kriminalität, wuchernder Korruption und staatlicher Misswirtschaft vertraut die Mehrheit vor allem der Schwarzen dem ANC.

mad/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel