HOME
Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa

Südafrikas Präsident Ramaphosa baut Kabinett um

Der südafrikanische Präsident Cyril Ramaphosa hat eine umfassende Regierungsumbildung verkündet.

Jacob Zuma
Kommentar

Korruption am Kap

Präsident Jacob Zuma ist weg - doch das Problem in Südafrika ist der ANC

In einer Reihe überqueren Schüler mit erhobenen Händen den Schulhof der Marjory Stoneman Douglas High School
+++ Ticker +++

News des Tages

Viele Tote und Verletzte bei Schießerei an US-Schule

Bezeichnete Homosexuelle als "degenerierte Spezies: der Berliner AfD-Politiker Kay Nerstheimer
+++ Ticker +++

News des Tages

Berliner AfD-Politiker wegen Volksverhetzung verurteilt

Südafrikas Präsident Jacob Zuma

ANC berät

Südafrikas Präsident Zuma droht Sturz durch eigene Partei

Stephen McGowan

Geisel in Mali

Gefangener von al Kaida: Stephen McGowans Albtraum dauerte fünf Jahre

Von Niels Kruse
Der südafrikanische Präsident Jacob Zuma in Chatsworth

Nach Misstrauensvotum

Südafrikas Staatschef Jacob Zuma bleibt - mal wieder - im Amt

Ein Krankenwagen unterwegs zum Einsatz (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Älterer Autofahrer überrollt Ehefrau beim Rangieren

Das Logo der Rheinmetall AG in Düsseldorf

Umstrittene Geschäfte

Rheinmetall ist Zulieferer für Munitionsfabrik in Saudi-Arabien

Jacob Zumas Konterfei auf einem T-Shirt seiner Partei: Der alte Präsident Südafrikas dürfte nach ersten Wahl-Hochrechnungen auch der neue Präsident Südafrikas werden

Wahl in Südafrika

Zumas Partei ANC liegt klar vorne

Nicht alle Bewohner in Bekkersdal wollen die Parlamentswahl boykottieren: Diese Menschen sind empört, dass ein Wahllokal in Brand gesteckt wurde

Südafrika

Ausschreitungen kurz vor Parlamentswahl

Anhänger von Südafrikas Präsidenten Jacob Zuma in Bekkersdal nahe Johannesburg.

Wahl in Südafrika

Erneuter Sieg von ANC und Zuma erwartet

Südafrika

Nelson Mandela ist tot

Auf Wunsch der Familie

Obama verzichtet auf Krankenbesuch bei Mandela

Nelson Mandela

"Er macht noch immer die Augen auf"

Kritischer Zustand

Nelson Mandela ringt mit dem Tod

Nelson Mandela

Südafrikaner bereiten sich auf den Tod ihres Idols vor

Südafrikas Ex-Präsident

Mandela mit Lungeninfektion im Krankenhaus

Jacob Zuma

Südafrikas Präsident findet Hundehaltung "unafrikanisch"

Am Krankenbaett

Mandela bekommt zu Weihnachten Besuch

Lungeninfektion

Nelson Mandela muss vorerst im Krankenhaus bleiben

Ausschreitungen in Platinmine

Südafrikanische Mine droht Streikenden mit Kündigung

Streit um Kunstobjekt

Entblößter Zuma zieht vor Gericht

Dickhäuter als Markenzeichen für ein Land: der Elefant ist eines der Tiere der Big Five

Südafrika-Lexikon

Von A wie Apartheid bis Z wie Zuma

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.