VG-Wort Pixel

Bundestagswahl aktuell Sozialdemokraten kämpfen mit Union um Spitzenplatz – so ist die Stimmung in der SPD-Parteizentrale

Sehen Sie im Video: Sozialdemokraten kämpfen mit Union um Spitzenplatz – so ist die Stimmung in der SPD-Parteizentrale.






Bei der Bundestagswahl zeichnet sich ein enges Rennen ab.
Jubel bei den Anhängern der SPD im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Ersten Prognosen zufolge kommt die Partei von Kanzlerkandidat Olaf Scholz auf Werte zwischen 25 und 26 Prozent.
Das sind im Vergleich zur letzten Bundestagwahl zwar deutliche Gewinne für die Sozialdemokraten, es ist aber unklar, ob die SPD bei dieser Wahl die stärkste Partei wird.
Auch die Regierungsbildung - soviel ist schon jetzt klar - wird voraussichtlich schwierig und langwierig. Für eine Rot-Rot-Grüne Koalition wird es aber vermutlich nicht reichen.
Trotz all dieser Unklarheiten. Im Willy-Brandt-Haus war die Freude groß:
"Ich bin komplett baff. Also drei Wahlen, so ein krasses Ergebnis einzuholen. Ich habe gerade keine Worte mehr. Das ist Wahnsinn."
"Weil wir das Beste für dieses Land sind. Und weil Olaf Scholz der beste Kanzlerkandidat ist."
"Ich finde es wunderbar. Die Arbeit hat sich gelohnt. Und eigentlich haben wir auch damit gerechnet. Muss man wirklich sagen."
Die Anzahl der Briefwähler ist bei dieser Bundestagswahl so hoch wie nie zuvor. Mit Spannung wird darauf gewartet, wie sich dies möglicherweise auf das Wahlergebnis auswirken wird.
Mehr
Bei der Bundestagswahl zeichnet sich ein enges Rennen ab. SPD und Union kämpfen um Platz eins, aktuell führen die Sozialdemokraten. Grüne schneiden schwächer ab, als erwartet.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker