FDP-Gesundheitsexperte "Eine Krankschreibung ist ja kein Urlaub" – warum Andrew Ullmann die Corona-Isolationspflicht abschaffen will

Andrew Ullmann
FDP-Gesundheitsexperte Andrew Ullmann fordert eine Aufhebung der staatlich angeordneten Isolationspflicht für Corona-Infizierte.
© Imago Images
Die Isolationspflicht nach dem positiven Corona-Test gilt aktuell fünf Tage lang. Andrew Ullmann, Gesundheitsexperte der FDP, findet, diese staatliche Vorgabe braucht es nicht mehr. Die Gefahr steigender Infektionszahlen sieht er nicht.

Herr Ullmann, Sie wollen die Isolationspflicht für Corona-Infizierte aufheben. Warum?
Die Krankheitsverläufe bei Covid-19 sind sehr unterschiedlich. Manche Menschen zeigen Symptome, andere nicht. Wer Beschwerden hat, sollte zuhause bleiben. Wer allerdings nur einen positiven Test hat und sonst keine Probleme, kann mit seinem Arzt klären, ob eine Krankschreibung überhaupt notwendig ist. Ich finde: Je nach Berufsgruppe können diese Menschen dann einfach mit oder ohne Maske arbeiten. Wir sollten mehr Normalität wagen und mit dem Virus so umgehen, wie wir es von der Grippe kennen.


Mehr zum Thema



Newsticker