HOME
Zahnpasta auf einer Zahnbürste

Ökotest prüft Zahnpasta

Die billigsten Cremes putzen am besten

Welche Zahnpasta schützt zuverlässig vor Karies? Ökotest hat 38 Zahnpasten getestet. Vor allem günstige Produkte konnten überzeugen.

Stiftung Warentest hat Matratzen getestet: acht Kaltschaum- und sieben Latexmatratzen

Stiftung Warentest

Teure Matratzen sind nur Mittelmaß

Der Hauck Shopper Comfortfold fiel bei Stiftung Warentest durch

Stiftung Warentest

Gefährliche Schadstoffe im Buggy: Hauck ruft Kinderwagen zurück

Von Daniel Bakir
Rührender Brief der Lehrer

"Wir sind stolz auf euch"

Lehrer schicken bewegenden Brief an Schüler - um ihnen Mut zu machen

Von Viktoria Meinholz
Gute Matratzen müssen nicht teuer sein, und selbstgebaute Lattenroste verrichten bessere Dienste als Federungen aus dem Handel - zu diesen Ergebnissen kamen die Prüfer von Stiftung Warentest.

Stiftung Warentest testet Matratzen

Wer sich teuer bettet, schläft schlechter

Eine jüngere Frau hält die Hand einer älteren: Die Angst vor Alzheimer ist groß, manche Ärzte wittern da ein Geschäft

Teure Alzheimer-Tests

Das Geschäft mit der Angst

Das Samsung-Smartphone Galaxy 6 liegt in der Auslage eines südkoreanischen Geschäfts

Stiftung Warentest

Welche Smartphones schlechter sind als ihre Vorgänger

Die Pebble Time bekommt schnell viele Schrammen

Pebble Time im Test

Ist das die Alternative zur Apple Watch?

Weltgrößter Milchproduzent

Fonterra streitet mit Sri Lanka über Testergebnisse

Stiftung Warentest prüft Fahrradschlösser

Ruckzuck aufgemacht

Von Gernot Kramper

Verseuchter Futtermais

Gift-Entwarnung für 75 Milchbauern

Mineralöl in Adventskalendern

Diese neun Kalender sollten Sie meiden

Assessment Center

"Gute Testergebnisse sind nicht alles"

Stresstest der US-Banken

Zweifel an Testergebnissen

Video

Das sind die sichersten Fahrradhelme

Am Quecksilber scheiden sich die Geister - das Schwermetall ist hochgiftig, und dennoch die wichtigste Zutat im Amalgam

Amalgam-Streit

Der heiße Tanz um den hohlen Zahn

Verschwundene Madeleine

Briten kritisieren portugiesische Polizei

DNA-Test

Geld und Karriere per Erbnachweis

Urteil

Uschi Glas' Hautcreme bleibt "mangelhaft"

Stiftung Warentest

Bahn berät zu teuer

Killervirus

Ausbruch von Ebola in Südsudan

Telefonservice

Vernichtendes Testergebnis für Computerspiele-Hotlines

Washington

Rizin in Büro von US-Senator gefunden

MEDIEN

»Finanztest« wegen Fehlern zurückgezogen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(