HOME

Freundschaftsbesuch: Merkel empfängt Hollande an der Ostsee

Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigt François Hollande die schönen Seiten ihres Wahlkreises. Sie trifft heute und morgen Frankreichs Staatspräsidenten zu einem Freundschaftsbesuch.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt Frankreichs Staatspräsidenten François Hollande heute und morgen zu einem Freundschaftsbesuch in ihrem Wahlkreis an der Ostsee. Zu den wichtigsten Themen dürften die Ukraine-Krise, Fragen der Europapolitik sowie der Übernahmekampf um den französischen Industriekonzern Alstom gehören.

Merkel wird Hollande heute Nachmittag zunächst in Sassnitz auf Rügen begrüßen. Geplant sind eine Bootsfahrt zu den Kreidefelsen, ein Spaziergang auf der Seebrücke von Binz sowie ein Abendessen. Am Samstag wird der Besuch mit der Besichtigung der historischen Altstadt von Stralsund fortgesetzt.

Merkel hatte bereits früher ausgewählte Gäste in ihrem Wahlkreis in Mecklenburg-Vorpommern empfangen; darunter den damaligen US-Präsidenten George W. Bush.

awö/AFP / AFP